Wie war’s denn, Stephan Schierke?

Zum Jahresende blicken bekannte Branchen-Persönlichkeiten auf buchreport.de zurück auf ihre größten Erfolge und schönsten Augenblicke. Heute bilanziert VVA-Chef Stephan Schierke (Foto) das Jahr 2012. 

Mein schönster Augenblick …
war auch in diesem Jahr unsere Verlagstagung. Die Mischung aus Informationsaustausch, hochkarätigen Referenten, angenehmen Rahmenprogramm und intensivem Kundenkontakt macht nicht nur unseren Kunden Spaß, sondern auch mir. Highlight war Prof. Korte mit seinem Beitrag über das Wechselspiel zwischen der digitalen Welt und unserem Gehirn.
Mein größter Erfolg …
lässt sich nur schwer ermitteln. Vielleicht waren es die zahlreichen Neuabschlüsse im Bereich der digitalen Verlagsauslieferung/BIC media.
Mein schlimmster Irrtum …
war die Fehleinschätzung, das Thema Libreka würde sich in 2012 von selber erledigen. Aber inzwischen stellen auch die Sortimenter fest, dass Wettbewerb vom eigenen Verband keinen Spaß macht und ich hoffe auf 2013.
Mein bestes Buch 2012:
Mengenmäßig kann es keinen Zweifel geben: Shades of Grey – egal welcher Band. Qualitativ will ich mich lieber nicht festlegen.
Mein wichtigstes Ziel 2013 …
ist schnell auf den Punkt gebracht: einen namhaften Neukunden zu gewinnen oder besser noch zwei oder drei. 

Weitere persönliche Jahresrückblicke:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wie war’s denn, Stephan Schierke?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Was ist möglich? Was hat Potenzial? Und was…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten