Gefangen zwischen Sehnsucht und Moral

Verbotene Liebe im Zarenreich: Leo TolstoisAnna Karenina“ erzählt die Geschichte einer Frau, die zu ihrer Liebe steht, obwohl ihr dadurch der gesellschaftliche Abstieg droht. Wenn das Drama am Donnerstag auf die Kinoleinwand kommt, könnte dies auch einige Buchkäufer in die Buchhandlungen locken. 

Die Handlung: Das Leben hat es gut mit Anna Karenina (Keira Knightley) gemeint. Sie ist als Ehefrau eines wichtigen russischen Beamten (gespielt von Jude Law) und Mutter eines Sohnes gesellschaftlich hoch angesehen. Obwohl sie alles hat, ist sie nicht glücklich. Ein Brief ihres Bruders verschlägt Anna Karenina eines Tages nach Moskau, wo sie den charmanten, gut aussehenden Kavallerie-Offizier Graf Wronskij (Aaron Johnson) kennenlernt. Die beiden verlieben sich ineinander und beginnen eine heimliche Beziehung. Als die Öffentlichkeit von der außerehelichen Verbindung erfährt, wenden sich Freunde und Familie von Anna Karenina ab. Aber sie lässt sich davon nicht beirren, sondern hält weiter an ihrer Liebe zu Wronskij fest.

Regisseur Joe Wright (Abbitte“) ließ sich bei Umsetzung des Literaturklassikers vom Theater inspirieren und bringt die Tragödie nicht einfach auf eine Kinoleinwand, sondern lässt die Figuren währenddessen tatsächlich auf einer Bühne agieren. Damit arbeitet den gesellschaftlichen dadurch stärker heraus und porträtiert die russische High Society auf sehr spezielle, aufregende Weise.

Die Romanvorlage von Leo Tolstoi ist in Deutschland von verschiedenen Verlagen veröffentlicht worden. Zuletzt hatte der Insel Verlag  in diesem Jahr eine Neuauflage als Taschenbuch herausgebracht.  

Am 6. Dezember kommt der Film in die deutschen Kinos. Hier ein Vorgeschmack:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gefangen zwischen Sehnsucht und Moral"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 20. September

    lebenswert 2*2018

  3. 20. September - 21. September

    Next 2018

  4. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  5. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018