Zurück zu den Wurzeln

Konzentration auf das Kerngeschäft lautet künftig die Strategie des Esslinger Verlags, der sich zum Jahreswechsel allein dem Kinderbuch verpflichtet. 

Spiegeln soll dies ab Dezember eine neue Vorschau, die das Gesamtprogramm erstmals in einem Katalog bündelt:

  • Der Geschenkbuchbereich wird aufgegeben, Restbestände werden ausverkauft. Zur Begründung heißt es aus Esslingen: Man wolle „zurück zu den Wurzeln“ und sich „auf seine Stärken“ konzentrieren. 
  • Der programmatische Schwerpunkt der Klett-Tochter liegt im Reprint- („Die Häschenschule“) und Vorschulbereich.
  • Im Sommer hat der Verlag zusätzlich ein erzählendes Kinderbuchprogramm eingerichtet, mit sechs Titeln der Reihe „Ich les mir meine Welt“ für Leser von 7 bis 9 Jahren. 
  • Passend zum Kinderbuchprogramm werden weiterhin Nonbooks zu den Esslinger-Charakteren angeboten – insbesondere zum „kleinen Raben Socke“. 
  • Zudem will sich Esslinger stärker im Buchhandel positionieren, mit Werbemitteln zur Produktpräsentation von Reprints und Märchen.
Die Gesamtvorschau wird in der kommenden Woche an den Handel geliefert. Eine neue Internetseite soll im Frühjahr online gehen. 

Auf Nachfrage von buchreport.de, welchen personellen Veränderungen mit der Programmumstrukturierung einhergehen, heißt es aus Esslingen: „Um dem Wandel in der Buchbranche gewachsen zu sein und durch den Wegfall des Geschenkbuchprogramms, sind natürlich auch bei Esslinger Umstrukturierungen nicht auszuschließen.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zurück zu den Wurzeln"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Maxim Leo, Jochen Gutsch
    Ullstein
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Donna Leon
    Diogenes
    02.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 14. Juli - 16. Juli

      Vivanti Dortmund

    2. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    3. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    4. 21. August - 25. August

      Gamescom

    5. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking