Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Neue Kapitänin bei Arche

Nach dem Revirement an der Spitze des Atrium Verlags baut Oetinger auch die Chefetage bei der Tochter Arche um: Zum 1. Februar 2013 übernimmt Ulrike Ostermeyer die Verlagsleitung. Der bisherige Verleger Nikolaus Hansen geht.
Hansens Vertrag sei ausgelaufen, heißt es in einer Pressemitteilung. Ostermeyer war nach einem Engagement bei dtv zuletzt als Programmleiterin bei den Ullstein Buchverlagen aktiv.
Hansens Abschied bei Arche hatte sich bereits kurz vor der Buchmesse abgezeichnet, als Oetinger bekanntgab, dass Tim Jung zum Jahreswechsel die Verlagsleitung bei Atrium von Hansen übernimmt. 
Auch vertrieblich baut Oetinger um. Ab Januar 2013 wird das Programm des Atrium Verlags über Dressler vertrieben. Der Vertrieb der Arche-Titel wird ebenfalls zum Jahreswechsel von dtv übernommen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neue Kapitänin bei Arche"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    3
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    5
    Kling, Marc-Uwe
    Ullstein
    09.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien