Kinoereignis des Jahres

Nach dem Welterfolg seiner „Herr der Ringe“–Verfilmung bringt Regisseur Peter Jackson nun auch den „Hobbit“ von Kultautor J.R.R. Tolkien auf die Kinoleinwand – als Dreiteiler. Am 13. Dezember 2012 startet unter dem Titel „Der Hobbit: Eine unerwartete Reise“ der erste Teil in den deutschen Kinos. Tolkien schuf mit der Geschichte des „Kleinen Hobbit“ den Beginn seiner erfolgreichen Fantasy-Saga um den geheimnisvollen Kontinent Mittelerde und entführt den Leser erstmalig in die fantastische Welt der Zwerge, Riesen, Elben und Orks. 60 Jahre vor den Abenteuern des Ringträgers Frodo verlässt Bilbo Beutlin das Auenland und begibt sich mit dem Zauberer Gandalf auf eine unbekannte Reise…
Neben Martin Freeman als Titelheld Bilbo Beutlin konnte Jackson zahlreiche Hauptdarsteller der „Herr der Ringe“–Filme erneut gewinnen, u.a. Ian McKellen (Gandalf), Orlando Bloom (Legolas), Elijah Wood (Frodo) sowie Cate Blanchett (Galadriel). Der zweite Teil der Hobbit-Saga wird Ende 2013 erwartet, der dritte und letzte Teil folgt dann im Sommer 2014.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kinoereignis des Jahres"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften