Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Amor-Verlag: Dramen-Klassiker als neuartige Hörspiele erschienen

Der Amor Verlag veröffentlicht im November 2012 vielgespielte, bekannte dramatische Werke als Hörspiele mit den wichtigsten Originalszenen und Handlungserläuterungen – neuartig, unterhaltsam und verständlich.

Die Handlungen der Dramenklassiker werden komplett erzählt, in die ausgewählten Originalszenen wird thematisch eingeführt und die Verfasser werden vorgestellt. In zahlreichen Hörspielszenen leben somit die Originaltexte und handelnde Personen in allen ihren Emotionen auf. Bis zu zehn junge, bühnenerfahrene SchauspielerInnen lesen und spielen in moderner und dramatisierter Sprechhaltung. Jede Szene wird von einem passenden akustischen Raum umrahmt und ist mit aufwendigen Soundcollagen eindrucksvoll illustriert. In etwas über einer Stunde werden die Hörer so umfassend zum Klassiker informiert.

Die ersten acht Titel der Serie sind anhand aktueller Lehrpläne ausgewählt, weitere Titel sind in Vorbereitung. Die Hörspiele sind besonders für Schüler, Lehrer und Eltern sowie am Schauspiel Interessierte geeignet. Endlich erfahren Zuhörer wie ein Dramentext klingen kann. Die Hörspiele vermitteln unterhaltsam Klassiker-Wissen und sollen zur weiteren Beschäftigung mit den Dramen inspirieren. Der bewusst niedrig gehaltene empfohlene Verkaufspreis von lediglich 7,99 € stellt ein topp Preis-Leistungs-Verhältnis dar und soll die jüngeren Zielgruppen ansprechen.

Neuartig ist ebenfalls, dass die Schlüsselszenen der Dramen von den SchauspielerInnen als Covermotive dargestellt werden. Die Cover der Serie sind von Yvonne Voermans-Eiserfey gestaltet worden, die u.a. Buch-Cover für Frank Schätzing entwirft. Die Dramaturgie hat der Schauspieler und Regisseur Luca Zamperoni, der aktuell u.a. in Familie Dr. Kleist zu sehen ist, entwickelt. Der Herausgeber der Serie, Bert Alexander Petzold, relaunchte einst als Programmleiter das Klassiker-Hörbuch-Label Deutsche Grammophon Literatur und veröffentlicht nun im eigenen Verlag seine zweite Hörspielserie. Unter dem Label Amor Verlag erschien bereits die zwölfteilige Hörbuchserie Oper erzählt als Hörspiel mit Musik. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Amor-Verlag: Dramen-Klassiker als neuartige Hörspiele erschienen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • IT-Infrastruktur der zwei Geschwindigkeiten  …mehr
  • Bedingt abwehrbereit: Nicht einmal die Großindustrie kann ihre Werte wirksam…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Gablé, Rebecca
    Bastei Lübbe
    4
    Polt, Gerhard
    Kein & Aber
    5
    Walker, Martin
    Diogenes
    22.05.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 25. Mai - 28. Mai

      Comic Festival München

    2. 31. Mai - 2. Juni

      BookExpo America

    3. 2. Juni

      FedCon

    4. 9. Juni - 11. Juni

      Maker Faire Berlin

    5. 10. Juni

      Deutscher Self-Publishing-Day