Monatspass

Pubertät in fünf Dosen

Wenn es einen Trend bei Inhalten bzw. Formaten im E-Book-Jahr 2012 gibt, dann digitale Bücher in Serie, mit denen selbst Margaret Atwood experimentiert. Nach Amazon, Bastei Lübbe, Pabel Moewig und Egmont steigt auch Carlsen ins Episoden-Geschäft ein: mit einer Teenie-Soap.
Seit dem 8. Oktober veröffentlichen die Hamburger jede Woche einen neuen Teil der Teenager-Romanreihe „So verliebt, so verwirrt, so schön“ für iPad, iPhone und iPod Touch; am 5.11. erscheint bereits der 5. und letzte Teil. Neben dem Text umfasst die Serie Soundeffekte, Animationen und Videos, schreibt der Verlag. Umgesetzt wurde das Projekt vom Dortmunder E-Book-Spezialisten Readbox. Mehr zum Projekt auf der Facebook-Seite. Und hier der Trailer zur Serie.

Am weitesten vorangeschritten mit den E-Book-Serials ist Bastei Lübbe. Von den Kölnern stammen die Spannungs-Serien „Apocalypsis“ und „Survivor“ sowie, seit Mitte Oktober, die ins Serienformat transferierten „Jerry Cotton“-Hefte (als E-Book im Epub-Format für 1,99 Euro, als Read-and-Listen-Version für den Apple iBookStore à 2,49 Euro und als Hörbuch im MP3-Format für 1,99 Euro). 

Ende November startet außerdem das Multimediaprojekt „Coffeeshop“. Details zur Serie:
  • Im Zentrum steht die Geschichte einer jungen Frau, die sich mit dem ungewöhnlichen Job einer „Sachensucherin“ – ihr Büro befindet sich im trendigen Szene-Café – selbstständig macht. 
  • Interessierte können sich Texte und Hörbuch, aber auch Filmsequenzen, Bilder oder begleitende Spiele herunterladen, jeweils nach Wunsch in den Formaten App, Enhanced Epup oder MP3.
  • Die „Coffeeshop“-Geschichten stammen von der Autorin Gerlis Zillgens. Die Vielschreiberin, Schauspielerin und Kabarettistin hat in der Vergangenheit bereits mehrfach neue Formate und Adaptionen englischsprachiger Sitcoms für diverse Sender entwickelt. 
  • Wöchentlich sind zwölf Episoden geplant, die Preise bewegen sich pro Folge und abhängig von der Darreichungsform zwischen 99 Cent und 1,59 Euro. 
  • Bei der technischen Umsetzung und bei der fälligen Investition übt Bastei Lübbe den Schulterschluss mit Saxonia Media in Leipzig (produziert u.a. TV-Serien wie „In aller Freundschaft“ oder „Polizeiruf 110“).
  • Für das Projekt zapfte Lübbe öffentliche Fördermittel an; der „Coffeshop“-Plot soll auch den Weg ins Fernsehen finden. Saxonia führt nach Angaben von Bastei Lübbe darüber Gespräche mit dem ZDF.

Eine Übersicht über weitere Serien-Aktivitäten deutscher Buchverlage ist hier zu lesen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Pubertät in fünf Dosen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Link, Charlotte
Blanvalet
5
Kutscher, Volker
Piper
12.11.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  2. 14. November - 2. Dezember

    Münchner Bücherschau

  3. 20. November - 22. November

    32. Medientage München

  4. 20. November - 21. November

    VDZ: Tech Summit 2018

  5. 24. November

    1. BUCHBERLIN KIDS