Jochen Krisch: Wie sich die Online-Vielbesteller auffächern

Jochen Krisch: Wie sich die Online-Vielbesteller auffächern

Wie lässt sich dieser ungeheuere Online-Boom erklären, der derzeit selbst die größten E-Commerce-Euphoriker überrascht?

Zwar sind 2012 – wohl nicht zuletzt durch Zalando & Co. – erstmals seit Jahren auch wieder in großem Stil zusätzliche Online-Käufer hinzugekommen. Getrieben wird der Markt allerdings weiter von den intensiven Online-Shoppern, die nun zunehmend häufiger online bestellen. Mit 21% zählt inzwischen mehr als jeder fünfte Deutsche dazu:

Erstmals schlüsselt die ACTA-Studie 2012 (PDF) die Vielbesteller weiter auf: Zwar kaufen auch heute noch viele Deutsche nur sporadisch online, 8% der Bevölkerung bestellt allerdings schon 20mal und mehr im Jahr online, bekommt also mindestens jede zweite bis dritte Woche ein Päckchen geliefert:

Man muss sich die Entwicklung der Bestellhäufigkeiten vor Augen führen, um die zunehmende Wachstumsdynamik im Markt nachzuvollziehen. Besonders deutlich wird dieser Shift vom gelegentlichen zum häufigen Online-Besteller in dieser Darstellung (PDF):

Anhand dieses boomenden Segments der Vielbesteller können Online-Händler nun auch sehr gut die Zukunftsfähigkeit des eigenen Online-Konzepts validieren: Wer schafft es, aus gelegentlichen Online-Shoppern regelmäßige zu machen – und wer außer Amazon und den Shoppingclubs schafft es heute schon, die wachsende Zahl der Online-“Junkies” auch dauerhaft zu begeistern? (siehe auch Wie zukunftsfest ist Ihr Online-Shop?)

Jochen Krisch ist Unternehmensberater und Herausgeber des WeblogsExciting Commerce, das die wichtigsten Entwicklungen im E-Commerce verfolgt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Jochen Krisch: Wie sich die Online-Vielbesteller auffächern"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  3. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  4. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World

  5. 4. Oktober - 6. Oktober

    InsightsX