Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Future-Advertising-Gipfel der Akademie am 21.11.

Print stärken, Digital ausbauen – so lautet die Devise im Anzeigenbusiness vieler Fach- und Special-Interest-Verlage. Auch wenn die Investitionen in Printwerbung weiterhin dramatisch zurückgehen, so spielen in Verlagen gedruckte Anzeigen nach wie vor den größten Anteil der Erlöse ein. Doch der mobile Boom, die zunehmende Personalisierung und genaue Kundendatenanalysen sind nur drei der Faktoren, die das Advertising-Business immer stärker bestimmen. Von Mobile Ads über Videoformate bis hin zu Sponsored Posts in sozialen Netzwerken – Anzeigenkunden stellen Verlage heute immer häufiger vor die Herausforderung, passgenaue, übergreifende und messbare Medialeistungen zu erbringen, die ihre Zielgruppen an jedem Punkt der Customer Journey erreichen.

Auf dem 5. Future-Advertising-Gipfel „Push Digital, Cash in on Print! Strategien im digita-len, mobilen und Print-Anzeigenmarkt“ der Akademie des Deutschen Buchhandels vermitteln namhafte Referenten, welche Trends das Anzeigengeschäft von Fach- und Special-Interest-Verlagen aktuell und zukünftig bestimmen. Die Konferenz findet am 21. November 2012 im Literaturhaus München statt. Die Teilnehmer erfahren, wie sie ihr digitales Portfolio sinnvoll und zielgruppenorientiert ausbauen und zugleich optimal von ihrem etablierten Print-Geschäft profitieren können.

Die Veranstaltung richtet sich an Führungs- und Fachkräfte aus den Bereichen Neue Medien, Marke-ting, Vertrieb und Anzeigenverkauf sowie Verleger und Geschäftsführer von (Fach- und Special-Interest-)Verlagen.

Referenten der Tagung sind u. a.: Lutz Benecke (Carl Hanser Verlag), Stefan Huber (Infotainweb), Frank Klinkenberg (heise Zeitschriften Verlag), Martin Korosec (Verlag Werben & Verkaufen)

Oliver von Wersch (Gruner + Jahr EMS) und Sebastian Wörle (IDG Business Media). Moderiert wird die Konferenz von Tanja Pfisterer (Springer Science + Business Media).

Details zur Veranstaltung und Anmeldung unter:

http://www.buchakademie.de/konferenzen/fachmedien/future_advertising_gipfel_2012.php

Ansprechpartnerin für diese Pressemitteilung:

Judith Horsch, Leitung PR, Akademie des Deutschen Buchhandels, judith.horsch@buchakademie.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Future-Advertising-Gipfel der Akademie am 21.11."

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr
  • Die Blockchain in der Praxis: Was die Bitcoin-Technologie möglich macht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    04.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)

    Letzte Kommentare