Planeta-Preis geht an Krimi-Autor

Der Madrider Krimi-Autor Lorenzo Silva (Foto) gewinnt mit dem spanischen Planeta-Preis einen der höchstdotierten Literaturpreise der Welt. Für den deutschen Buchhandel ist die Wahl der Jury keine gute Nachricht. 
Silvas RomanLa marca del meridiano“ (übersetzt: „Die Meridianmarke“), der zu seiner Krimi-Reihe um das Ermittlerduo Rubén Bevilacqua und Violeta Chamorro gehört, konnte sich gegen 431 andere Titel behaupten. Dies teilte die Jury in der Nacht zum Dienstag in Barcelona mit. Insgesamt zehn Titel hatten es ins Finale geschafft. 
Der deutsche Buchhandel wird von der Preisvergabe nicht direkt profitieren können: Hierzulande ist bisher ein Roman („Tödlicher Strand“) von Lorenzo Silva bei Goldmann erschienen, der Titel ist aber inzwischen nicht mehr lieferbar. Frühere Titel aus der Bevilacqua-Reihe wurden in Spanien beim Booklet Verlag veröffentlicht.
Der Planeta-Preis ist nach dem Literaturnobelpreis, welcher in diesem Jahr an Mo Yan ging, der höchstdotierte Literaturpreis der Welt. Silva erhält ein Preisgeld von 600.000 Euro. Die zweitplatzierte Planeta-Preisträgerin Mara Torres, Moderatorin einer Nachrichtensendung aus dem staatlichen Fernsehen, bekommt für ihren Roman „La vida imaginaria“ (Das imaginäre Leben) rund 150.000 Euro.
Seit 60 Jahren ehrt der Planeta-Verlag mit dem Preis die besten bisher unveröffentlichten Romane, die in spanischer Sprache erschienen sind. Bei der Bewertung der Jury belieben die Autoren unerkannt, da sie ihre Werke unter einem Pseudonym eingereichen. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Planeta-Preis geht an Krimi-Autor"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien