Multimediale Offensive

Zwei Jahre nach Gründung von A2 Electronic Publishing strukturiert Sascha Lazimbat den E-Book-Vertrieb um. Die Dienstleistungen für Verlage werden unter dem Dach und der Marke des von Lazimbat mitgegründeten Musikvertriebs Zebralution zusammengefasst und ausgeweitet. Premiumkunde wird Lübbe.
Mit dem Andocken bei Zebralution will Lazimbat den Verlagen ein integriertes Service-Angebot machen. Seit 2004 vertreibt Zebralution bereits digitale Hörbücher, für Kunden wie Random House Audio, Lübbe Audio, Argon und Roof Music/Tacheles. Zu den Verlagskunden, deren E-Books die Berliner an nationale und internationale Shops liefern, gehören Orell Füssli, Rogner & Bernhard sowie Spreeblick und (Lazimbats Verlag) Eriginals Berlin
Weitere Kunden an Bord holen soll Ellen Voráč, die seit 2004 bei der Finetunes GmbH arbeitete, einem der unabhängigen europäischen Digitalvertriebe für Audio- und Videoinhalte. Voráč folgt Sebastian Posth, der ab August 2011 als Partner von Lazimbat bei A2 Electronic Publishing arbeitete und für den Verlagskontakt zuständig war. Der Verleger, Gründer von Zentrale Medien und ehemals Verantwortliche für die Digitale Auslieferung der VVA (BIC-Media) verließ das Unternehmen Anfang des Jahres, arbeitet seither als Unternehmensberater und konzipiert aktuell „MONITOR“, ein Reporting-Tool für Book-Verkaufsdaten und Marketinginformationen.
Wohin die Reise von Zebralution auf dem Buchmarkt gehen soll, zeigt die ausgebaute Kooperation mit Bastei Lübbe. Für das Kölner Verlagshaus bietet das Unternehmen nach eigenen Angaben einen Komplettservice rund um die Themen E-Books und Hörbücher an, der die elektronische Auslieferung und den Vertrieb inklusive Qualitätskontrolle, Handelsvermarktung des digitalen Katalogs, Abrechnungsvereinnahmung, Reporting-Systemen und Inkasso umfasst.
Zebralution-Geschäftsführer Kurt Thielen begründet die neue Markenführung mit dem Verschwimmen der Grenzen zwischen den Medien im Zuge der Digitalisierung. Dies sei bei angereicherten E-Books mit Lese- und Vorlese-Funktionen sichtbar.

Zebralution wurde 2003 von Lazimbat und Thielen gegründet und gehört seit 2007 zu Warner Music. Das Unternehmen unterhält deutsche Standorte in Berlin, Duisburg und Rösrath/Köln sowie Dependancen in Paris, Barcelona, London und Los Angeles. Zu den von Zebralution vertriebenen Inhalten gehören die Kataloge von Xavier Naidoo, Fettes Brot, Moby und Oasis.

Kommentare

1 Kommentar zu "Multimediale Offensive"

  1. keep goin, Sascha Jens http:/www.berlinstartup.com

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften