Volle Kraft aufs Digitale

Libri.de will sich künftig mit voller Kraft auf das „exponentiell wachsende“ E-Book-Geschäft konzentrieren. Unter neuer Flagge und ohne das B2B-Geschäft an Bord wollen die Hamburger Kurs auf den digitalen Buchmarkt nehmen:

  • Der bisher unter libri.de laufende Endkunden-Shop wird zum 10. Oktober in ebook.de umgetauft. 
  • Der E-Book-Shop wird modernisiert, ergänzt durch einen neuen mobilen Shop und zugehörige Lese-Apps.
  • Die White-Label-Shops für die Buchhändler werden künftig vom Barsortiment Libri betrieben.
Mit dem neuen Auftritt für Endkunden will Libri.de digitale Bücher in den Mittelpunkt rücken, gedruckte Bücher und Hörbücher würden das Geschäft lediglich „ergänzen“. Denn: „Durch unsere konsequente Weiterentwicklung im Bereich der digitalen Bücher kaufen Kunden unter der Marke Libri.de inzwischen mehr digitale als gedruckte Bücher“, erklärt Geschäftsführer Per Dalheimer. Rund 600.000 E-Books bietet das Unternehmen derzeit an.
Buchhandels-Shops gehen an das Barsortiment
Für den unabhängigen Buchhandel dagegen bleibe das gedruckte Buch nach wie vor „von größtem Gewicht“. Die bisher von Libri.de betriebenen Internetshops der rund 1000 Buchhandelskunden gehen deshalb an die Muttergesellschaft, das Barsortiment Libri, über. Die Zugangsdaten der Kunden bleiben unverändert.
Der Vorteil aus Sicht von Libri: Buchhändler erhielten künftig den kompletten Service aus einer Hand und könnten ihre Online-Shops optimal mit anderen IT-Systemen kombinieren. 

Kommentare

1 Kommentar zu "Volle Kraft aufs Digitale"

  1. Ich habe IMMER noch nicht verstanden, was die Aktion soll(te), außer dass libri.de heißt jetzt ebook.de ?!?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Mit Buch-Retrodigitalisierung die Backlist wiederbeleben  …mehr
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    04.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)