Abschied nach dem Umbau

Nach fast fünf Jahren an Bord von Triboox verlässt Geschäftsführer Karl-Friedrich Pommerenke (Foto) zum 31. Oktober 2012 das Literaturportal. Till Weitendorf, Studienfreund Pommerenkes und heute Oetinger-Chef, übernimmt interimistisch den Chefposten beim Tochterunternehmen.
Nach Angaben von Triboox wurden im vergangenen Jahr Umstrukturierungsmaßnahmen, die Integration einer internen IT-Abteilung und die „Neuausrichtung und Erweiterung der Geschäftsmodelle“ abgeschlossen – die Prozesse sollen bald vorgestellt werden.
Pommerenke wolle sich künftig in den Arbeitsbereichen digitale Verlags- und E-Commerce-Modelle weiterentwickeln.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Abschied nach dem Umbau"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    2
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Suter, Martin
    Diogenes
    18.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten