Bettina Wulff klagt sich in die Schlagzeilen

Pünktlich zum Erscheinen ihres Buches zieht Bettina Wulff alle Fäden im Medientheater: Mit ihren Klagen gegen Günther Jauch und Google hat die gelernte PR-Frau eine Debatte über ihre Rotlicht-Kampagne losgetreten. Wartet auf den Buchhandel der nächste Bestseller? 
Eine bessere Werbung könnte sich der Riva-Verlag kaum wünschen: Alle großen Medien berichten über Kampf der ehemaligen First Lady gegen Gerüchte rund um ihre angebliche Rotlicht-Vergangenheit, darunter die „Bild, die „Süddeutsche Zeitung, die „FAZ und SPIEGEL ONLINE.

Hintergrund: Am Freitag hat Bettina Wulff beim Hamburger Landgericht Klage gegen Google und Günther Jauch eingereicht. Dabei erscheinen nicht erst seit gestern im Google-Suchfeld einschlägige Wörter, wenn man den Namen der ehemaligen First Lady eintippt“, wundert man sich bei „SPIEGEL ONLINE“. Und auch der Zwischenfall in der Jauch-Sendung liege über ein Dreivierteljahr zurück.

Der Zeitpunkt der juristischen Offensive könnte kaum passender sein: Das ursprünglich für November angekündigte Buch von Bettina Wulff ist ab dem 12. September 2012 offiziell erhältlich. Laut Medienberichten (hier und hier) haben einige Bahnhofsbuchhändler das Buch bereits am Samstag vorab verkauft. 
Das 224 Seiten umfassende Buch kostet 19,99 Euro und erscheint im Münchner Riva Verlag, der auch schon Fußballmanager Rudi Assauer mit seinem „Alzheimer-Outing“ in die Schlagzeilen brachte.
Die ehemalige First Lady hat sich mit einer PR-Agentur selbständig gemacht.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bettina Wulff klagt sich in die Schlagzeilen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften