Lücken in der Wachstumsstory

In seine Firmengeschichte der abgeblasenen Börsengänge hat der Medienkonzern Bertelsmann offenbar einen neuen Eintrag vorgenommen: Die Familie Mohn ist gegen einen IPO (Initial Public Offering).
Das „Handelsblatt“ zitiert einen Vertrauten der Eigentümerfamilie mit den Worten: „Der Börsengang ist vom Tisch. Die Familie will keinen IPO“. Für einen Börsengang fehle dem Konzern zudem eine kontinuierliche Wachstumsstory.
Über das Veto zum Börsengang dürfte Thomas Rabe nicht erfreut sein. Ende März hatte der neue Bertelsmann-Vorstandschef  anlässlich der Umwandlung der nicht börsennotierten Aktiengesellschaft (AG) in eine Europäische Aktiengesellschaft (SE) & Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) erklärt: „Wir können weitere Gesellschafter aufnehmen und gegebenenfalls das Unternehmen an die Börse führen.“ 
Auch der frühere Konzernchef Thomas Middelhoff hatte vor einem Jahrzehnt davon geträumt, Bertelsmann an die Börse zu führen – und schied alsbald bei Bertelsmann aus. 2006 kam das Thema erneut aufs Tapet, als der belgische Minderheitsaktionärs Albert Frère die Gütersloher aufs Börsenparkett führen wollte. Am Ende kauften die Westfalen Frères Anteil für 4,5 Mrd Euro zurück.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lücken in der Wachstumsstory"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Maxim Leo, Jochen Gutsch
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover