Das E-Ink-Tablet

Die Vorteile von klassischen E-Readern und hintergrundbeleuchteten Tablets in einem Gerät vereint – dies scheint der nächste große Wurf von Amazon zu sein. Ein entsprechendes Patent hat der Onliner bereits eingereicht. 
Amazon hat in den USA ein Patent eingereicht, das die Vorteile der beiden Displaytechnologien vereinen soll: Das im Patent-Antrag beschriebene Gerät verfügt über ein kombiniertes LC- und E-Ink-Display, gesteuert wird es über Multitouch-Touchscreen. 
Die Idee: Mit dem hintergrundbeleuchten LC-Display kann der Nutzer Videos ansehen, Spiele spielen oder Programme nutzen. Wechselt er (per Tastendruck) zum augenfreundlichen und sparsamen E-Ink-Display kann er E-Books, Artikel oder längere Texte lesen – dank digitaler Tinte auch im Sonnenlicht.
Zwar wäre es möglich, dass das Kombi-Gerät bereits zu der Amazon-Pressekonferenz am 6. September vorgestellt wird. Doch scheint dies unwahrscheinlich, schließlich würde die Entwicklung einer solchen Technologie vermutlich mehr Zeit in Anspruch nehmen. Seit Monaten wird bereits über ein neues Tablet von Amazon spekuliert.

Wie sich Amazon im E-Book-Markt behaupten will, ist im buchreport-Dossier zum „Amazon Kindle“ nachzulesen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das E-Ink-Tablet"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Maxim Leo, Jochen Gutsch
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 14. Juli - 16. Juli

      Vivanti Dortmund

    2. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    3. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    4. 21. August - 25. August

      Gamescom

    5. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking