Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

E-Book-Newcomer Zeilenwert bietet alle Leistungen aus einer Hand

Darüber sind sich alle Experten einig: Dem E-Book gehört die Zukunft, auch in Deutschland. Aktuell werden hier rund 5 Millionen Exemplare verkauft. Für den Zeitraum 2014-2015 prognostiziert eine Studie der Unternehmensberatung Kirchner + Robrecht in Deutschland einen Absatz von über 60 Millionen Stück.
Auch der Markt für Lesegeräte steht vor einem Boom. Nach Angaben der Gesellschaft für Konsumforschung GfK gab es Anfang 2012 in Deutschland gut 5 Millionen E-Book-Reader, allein Marktführer Kindle ist in 1,6 Millionen Haushalten zu finden. Auch der Markt für Tablet Computer wächst rasant. Der BITKOM rechnet für Deutschland 2012 mit einem Absatz von 2,7 Millionen Stück (2011: 2,1 Millionen).
Beste Aussichten für einen neuen Player auf dem Markt der E-Book-Dienstleister. Das Portfolio der Zeilenwert GmbH, die am 23. August im thüringischen Rudolstadt ihren Markteintritt feierte, umfasst alle zentralen Dienstleistungen rund um das E-Book. Kostenlose E-Book-Konvertierung in alle gängigen Formate sowie die digitale Auslieferung und den Vertrieb in rund 100 Online-Shops. Gleichzeitig übernimmt das Unternehmen alle Abrechnungs- und Statistikprozesse. Angesprochen werden Verlage und Autoren, die den Schritt in den wachsenden digitalen Markt wagen wollen. Auf der Kundenliste von Zeilenwert stehen bereits 70 Verlage.
„Am E-Book führt mittelfristig kein Weg vorbei“, sagt Thorsten Schreiber, einer der fünf Unternehmensgründer. „Auch wenn der deutsche Markt noch nicht die Dynamik des US-amerikanischen erreicht hat, sind bereits fast die Hälfte aller deutschen Verlage in dem Zukunftsmarkt engagiert.“ Im Unterschied zum Wettbewerb bietet Zeilenwert alle Leistungen rund ums E-Book aus einer Hand. Dafür garantiert eine elfköpfige Mannschaft aus IT-Experten, Grafikern, Geistes- und Wirtschaftswissenschaftlern und Juristen. „So können wir Verlagen und Autoren den Zugang zum digitalen Publizieren so einfach machen wie den Gang eines Lesers in den Buchladen“.
Zeilenwert setzt neben dem für die Kunden risikolosen Geschäftsmodell auf anspruchsvolle Layouts, innovative technische Standards sowie – wenn gewünscht – auch auf die Anreicherung mit multimedialen Zusatzfunktionen. Dabei versteht sich das junge Unternehmen nicht als reiner Technologieanbieter. „Unser Team verfügt über umfangreiche Marketing- und Vertriebskompetenz, die es uns erlaubt, unsere Kunden dauerhaft kompetent zu beraten und auf dem ganzen Weg in die digitale Zukunft zu begleiten“ erklärt Schreiber.
Hintergrund E-Book
In den USA haben sich die Umsätze bei E-Books 2011 im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt und machen 15,5 Prozent der Umsätze der US-Verlage aus. In Deutschland kauften 2011 757.000 Leser mit 4,7 Millionen Exemplaren mehr als doppelt so viele
E-Books wie im Jahr 2010. Der Anteil am Gesamtumsatz der Branche von 9,6 Milliarden Euro beträgt aber erst ein Prozent. 49 Prozent der Verlage haben 2011 elektronische Bücher vertrieben, fast 90 Prozent wollen sie 2012 ins Programm nehmen. 42 Prozent der Neuheiten erscheinen bereits als E-Book. Im Schnitt haben deutsche Verlage 162 elektronische Titel im Angebot.
(Quelle: Börsenverein des deutschen Buchhandels, Perspektiven – das E-Book in Deutschland 2011, Frankfurt am Main, 4. Juni 2012)
Pressekontakt:
Susanne Tenzler-Heusler
brandvorwerk-pr
T: +49 (0)341 2246 860
M: 0173 378 6601
sth@zeilenwert.de
Zeilenwert GmbH
Thorsten Schreiber
Geschäftsführer (CEO)
Tel.: +49 (0)3671 – 67991 00
Fax.: +49 (0)3671 – 67991
E-Mail: ts@zeilenwert.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "E-Book-Newcomer Zeilenwert bietet alle Leistungen aus einer Hand"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften