Neuer Standard für Fachinformationen

Der B2B-Spezialist Schweitzer Fachinformationen stellt Unternehmen individuelle Dienstleistungen künftig in Rechnung. Der Fachinformations-Marktführer (hier im buchreport-Ranking) wagt damit einen Pilotversuch, der – bei Erfolg – die Erlösstruktur für alle Fachinformationsanbieter neu definieren könnte.

Das neue Erlösmodell der Schweitzer Fachinformationen: 

  • Der reine Fachinformationsservice (Bezug, Einkaufscontrolling und Tools zur Nutzung elektronischer Angebote) bleibt mit dem Produkt- und Lizenzerwerb abgedeckt.
  • In Rechnung gestellt werden dagegen individuelle Leistungen für Unternehmen. Ziel: Die über Besorgung hinausgehenden Leistungen – und die damit verbundenen Investitionen in Technologie, Verwaltung, Datenaustausch und kundenspezifische Anpassungen – zu refinanzieren. 

Das neue Servicemodell von Schweitzer Fachinformationen bündelt nach Angaben des Unternehmens komplexe Prozesse und Dienstleistungen in 3 Pakete: einfacher schneller Bezug, erweitertes Einkaufscontrolling sowie leistungsfähige Tools zur Nutzung elektronischer Medien. Abgerundet werden die Pakete mit individuellen Angeboten zu Beratung, Training und Logistik.

Schweitzer will einen „neuen Standard in der Fachinformationsbeschaffung“ setzen, erklärt Schweitzer-Chef Philipp Neie. Mit dem neuen Auftritt als Bezahl-Service-Anbieter verbunden sind ein neues Selbstverständnis und eine andere Kundenansprache. 

Vorgespräche mit ausgewählten Kunden und Versuchsballons „machen uns optimistisch, dass das funktioniert“, zeigt sich Neie optimistisch. Der Schlüssel stecke in dem „bezifferbaren Mehrwert“ der angebotenen Lösungen.

Eine ausführliche Analyse zur Entwicklung des Fachinformationsmarktes lesen Sie im aktuellen buchreport.express 34/2012, ein Interview mit Schweitzer-Chef Philipp Neie im buchreport.magazin September (hier zu bestellen).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neuer Standard für Fachinformationen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Mit Buch-Retrodigitalisierung die Backlist wiederbeleben  …mehr
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    11.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)

    Letzte Kommentare