Bei uns lesen die Autoren selber

Köln bekommt ein neues Literaturfestival: Nach dem erfolgreichen „Krimitag“ im Dezember 2011 will das Veranstaltertrio um Verleger Hejo Emons ein viertägiges Krimi-Festival vom 6. bis 9. September 2012 starten.
Neben Emons sind Achim Mantscheff, Chef der Cafeteria im Museum Ludwig, und Edgar Franzmann, Sprecher der Krimi-Autorenvereinigung „Syndikat“, mit an Bord. Zum Debüt sollen 60 Autoren auf 20 Veranstaltungen an sieben Orten auftreten. Die Organisatoren kooperieren mit dem zeitgleich in Köln angesetzten Literaturfestival der Stadt Köln „rheinlesen“. Das Festival sei als Nonprofit-Veranstaltung angelegt, alle Einnahmen flössen in das Projekt. 
In der Lokalpresse erklärte Emons, man wolle der Lit.Cologne (die im Oktober erneut parallel zur Frankfurter Buchmesse ihren Herbst-Ableger startet) keine Konkurrenz machen, „aber dort spielt der Krimi doch eher eine Nebenrolle“, lautet die Begründung für den eigenen Vorstoß. Außerdem setze man nicht auf prominente Schauspieler als Zugpferde. „Bei uns lesen die Autoren selber.“
Auftakt der Lesungen ist am Freitag; den 7. September im Sport- und Olympiamuseum mit einer langen Köln-Düsseldorfer Kriminacht. Am Samstag und Sonntag zieht die „Crime Cologne“ auf ein Krimi-Schiff im Rheinauhafen um, die „Pure Liner“, die auf Höhe der Museen vor Anker liegen wird. Weitere Veranstaltungsorte sind die Kölner Kranhäuser, das Cinenova, das Café Bauturm und das Foyer des Lübbe-Verlages. Das Café Ludwig im Museum ist während der gesamten Festivalzeit Treffpunkt von Autoren und Publikum. Dort findet am Donnerstag, den 6. September, auch die Eröffnungs-Party statt. 
Infos zu den Autoren und Veranstaltungen unter www.crime-cologne.com. Tickets (5 Euro bis 12 Euro) ab 15. August bei KölnTicket

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bei uns lesen die Autoren selber"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
2
Link, Charlotte
Blanvalet
3
George, Elizabeth
Goldmann
4
Korn, Carmen
Kindler
5
Mahlke, Inger-Maria
Rowohlt
15.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  2. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  3. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  4. 5. November - 6. November

    VDZ: Publishers‘ Summit 2018

  5. 6. November

    Kindermedienkongress