Staraufgebot am Rhein

Im Kölner Studio 54 arbeitet die Ufa Cinema aktuell an ihrem größten Kinoprojekt. Die Filmtochter des Medienkonzerns Bertelsmann investiert 26 Mio Euro in die Leinwand-Fassung des Bestsellers „Der Medicus
Das „Handelsblatt“ stellt heute (7. August 2012,) das Projekt vor, das schon im Mai angekündigt wurde:
  • Für die Verfilmung des Noah-Gordon-Buchs seien internationale Filmstars wie Ben Kingsley, Stellan Skarsgard („Melancholia“) und Olivier Martinez („Untreu“) eingekauft worden. 
  • Die Filmstiftung NRW unterstütze das Projekt mit 2 Mio Euro.
  • Allein das Set im Kölner Studio 54 habe 800.000 Euro gekostet.
  • Nach einer (kürzeren) Kinofassung werde das Erste den „Medicus“ in zwei Teilen ausstrahlen. 
  • Die Verfilmung sei jahrelang gescheitert, als der Arzt und Bestseller-Autor Dietrich Grönemeyer die Filmrechte an dem Erfolgsroman besaß. Am Ende seien die Rechte wieder frei gewesen, und die Ufa habe zugegriffen.
„Der Medicus“ erschien 1987 bei Droemer Knaur in Deutschland. Der Verlag verkaufte hierzulande mehr als 6 Mio Exemplare.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Staraufgebot am Rhein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Suter, Martin
Diogenes
2
Ferrante, Elena
Suhrkamp
3
Ferrante, Elena
Suhrkamp
4
Auster, Paul
Rowohlt
5
Fitzek, Sebastian
Droemer
20.02.2017
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 7. März - 18. März

    Litcologne

  2. 11. März - 19. März

    Münchner Bücherschau junior

  3. 14. März - 16. März

    Londoner Buchmesse

  4. 17. März

    HR-Future Day

  5. 18. März

    Recruiting Day