Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Kindermedienkongress und -seminar im November

Die Akademie des Deutschen Buchhandels veranstaltet am 26. und 27. November 2012 mit Unterstützung von iconkids & youth und der avj (Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e. V.) den dritten Kindermedienkongress mit anschließendem Seminar. Beide Veranstaltungen finden im Literaturhaus München statt.

Im Mittelpunkt des Kongresses am 26. November stehen die Themen- und Lebenswelten von Kindern sowie deren Mediennutzungsverhalten. Ein Schwerpunkt liegt auf digitalen Angeboten wie Tablet- und Smartphone-Apps, Games, Enhanced E-Books etc. Auch die veränderte Rolle von Print-Produkten ist Thema der Tagung. Aktuelle Best Practices für Kindermedienprodukte aus verschiedenen Branchen veranschaulichen, wie der Kinderbuchverlag 3.0 aufgestellt sein muss, um im Wettbewerb mit anderen Content-Anbietern mithalten zu können.

Prof. Dr. Dieter Braus, Direktor der Klinik für Psychiatrie in Wiesbaden, zeigt in seiner Keynote „Von präpubertären und anderen Gehirnen“, wie Medienkonsum die Entwicklung in der frühen Pubertät beeinflusst. Und Axel Dammler gibt einen Überblick über die aktuellen Trends in den deutschen Kinderzimmern. Weitere Referenten der Tagung sind u. a.: Thomas Bleyer (Geschäftsführer, Ravensburger Digital), Till Weitendorf (Geschäftsführer, Verlagsgruppe Oetinger), Ehrhardt F. Heinold (Geschäftsführer, Heinold, Spiller & Partner), Sebastian Wehner (Geschäftsführer, Wolkenlenker) und Louise Carleton-Gertsch (Consultant und Autorin).

Der Kongress richtet sich an Fach- und Führungskräfte der Buch-, Zeitschriften-, Film & TV-, Musik-, Gaming- und Internetbranche sowie an Programm-, Marketing- und Vertriebsverantwortliche von Markenartiklern und Handelsunternehmen.

Im Anschluss findet am 27. November das Kindermedienseminar von Akademie und avj (Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e. V.) statt. Die Veranstaltung ist als Vertiefung der Kongressthemen zu verstehen und richtet sich an Kinder- und Jugendbuchverlage, die bereits elektronisch publizieren oder diesen Schritt planen. Das Seminar arbeitet praxisorientiert und ein besonderer Fokus liegt auf dem Austausch zwischen Teilnehmern und Branchenexperten. Folgende Themen stehen im Mittelpunkt: (Enhanced) E-Books oder Apps?, Vertrieb von digitalen Medien sowie Pricing.

Moderatorin des Seminars ist Renate Reichstein, Leitung Rechte und Lizenzen der Verlagsgruppe Oetinger und stellvertretende Vorsitzende der avj.

Das Programm gibt es in Bälde unter

http://www.buchakademie.de/konferenzen/kinderbuchmarkt/kindermedienkongress_2012.php

Ansprechpartnerin:

Judith Horsch, Leitung PR & Social Media, Akademie des Deutschen Buchhandels,judith.horsch@buchakademie.de

www.facebook.com/Buchakademie

www.twitter.com/Buchakademie_DE

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kindermedienkongress und -seminar im November"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.