Für 600 Seiten ins Studio

Der Hörverlag hat den Schauspieler Christian Berkel als Stimme für das Hörbuch zu J.K. Rowlings neuem Roman engagiert. Die Aufnahmen beginnen im Herbst.
Wie der Verlag mitteilt, soll eine ungekürzte Hörbuch-Fassung des 600 Seiten starken Romans entstehen. „Christian Berkel ist ein Sprecher, der große stimmliche Bandbreite mit Erfahrung verbindet. Er kann ebenso den epischen Bogen tragen wie fein differenzierte Psychogramme und schlagfertige Dialoge glaubwürdig darstellen“, freit sich Programmleiterin Renate Schönbeck.
Berkel war und ist in zahlreichen Theater-, Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. Für seine Arbeiten unter der Regie von u.a. Ingmar Bergman, Douglas Sirk, Oliver Hirschbiegel, Dieter Wedel, Spike Lee und Quentin Tarantino erhielt er zahlreiche Preise.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Für 600 Seiten ins Studio"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten