Rückzug aus der Schildergasse

Abschied nach acht Jahren: Die Mayersche hat ihre Kölner Filiale auf der Schildergasse (Foto) am Samstag, 14. Juli 2012, geschlossen. Für das Haus (4000 qm) sei ein Miet-Interessent auf die Aachener zugekommen, heißt es zur Begründung vom Filialisten. Für die am Standort beschäftigten Mitarbeiter seien „zum großen Teil firmeninterne Alternativen gefunden“ worden.

Im Gegenzug werde man sich in der Buchhandlung am Neumarkt (5650 qm) „noch besser aufstellen“. Dort wurde der Mietvertrag gerade langfristig verlängert, ein umfangreicher Umbau für das kommende Jahr sei geplant. Am Kölner Neumarkt ist auch Thalia mit einer Filiale vertreten. Der Hagener Filialist hatte aber bereits Mitte Januar erklärt, die rund 1600 qm große Filiale zum 31. Januar 2013 zu schließen. 

Im Vorfeld gab es bereits Gerüchte, dass die Mayersche ihre Filiale an der Schildergasse aufgibt (buchreport.de berichtete).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Rückzug aus der Schildergasse"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten