München übernimmt die Regie

Drei Monate nach dem grünen Licht der Kartellwächter sortiert die Bonnier-Gruppe die übernommenen deutschen Bloomsbury-Verlage ins eigene Portfolio. Die Kinder- und Jugendbücher sollen künftig unter dem Dach von arsEdition erscheinen. 

Identität und Charakter blieben dabei gewahrt, heißt es in einer Pressemitteilung. Die bisherige Programmleiterin Natalie Tornai bleibe im Amt und berichte künftig von Berlin aus an arsEdition-Verleger Michael Schweins.

Vertriebs-, Marketing-, Lizenz- und Presseaktivitäten werden von München übernommen.

Bloomsbury Kinderbücher & Jugendbücher wurde im Herbst 2003 gegründet. Seit Herbst 2006 wird das Kinder- und Jugendbuchprogramm durch eine eigenständige Sachbuchsparte ergänzt. 

Auch die Presseabteilung der Bloomsbury Verlag GmbH stellt sich neu auf:

  • Wie bisher leitet Uta Niederstraßer (46) die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Programme Berlin Verlag, Bloomsbury Berlin und Bloomsbury Taschenbuch.
  • Meike Blatnik (37), die bisher die Pressearbeit für Bloomsbury Kinderbücher und Jugendbücher verantwortete, betreut seit 1. Juli 2012 die Belletristik im Erwachsenenprogramm – Jasmin Strauß (34), die in Elternzeitvertretung diesen Bereich innehat, verlässt den Verlag zum 31. August 2012. 
  • Für das Sachbuch ist weiterhin  Markus Zwecker (28) zuständig, den Bereich Social Media betreut Stephan Pauli (43) als Freelancer. 
  • Bereits seit 1. Juni 2012 verantwortet Katrin Hiller (34) den Bereich Veranstaltungen. Hiller wechselte aus dem Vertrieb der Bloomsbury Verlag GmbH in die Presseabteilung.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "München übernimmt die Regie"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover