Golden Age of Selfpublishing

Vom einst belächelten Randmarkt zur neuen Marktmacht: Laut Analyse des US-Marktforschungsunternehmens Bowker hat sich der Selfpublishing-Sektor inzwischen zum Wachstumstreiber auf dem US-Buchmarkt gemausert.

Ein Blick auf die Zahlen, die „Publishers Weekly“ referiert

  • Angebot: Im vergangenen Jahr wurden in den USA 211.269 selbstverlegte Titel (in digitaler Form oder als Print-on-Demand) publiziert – ein deutliches Plus gegenüber 2010 mit 133.036 Titeln.
  • Genres: Belletristik ist zwar das beliebteste Genre der Selfpublishing-Autoren (45% der Titel), dennoch werden mit Sachbüchern deutlich höhere Umsätze erzielt.
  • Preis: Ein vom Autor verlegtes belletristisches Buch kostet im Schnitt 6,94 Dollar und ist damit sehr viel günstiger als ein Sachbuch für durchschnittlich 19,32 Dollar.
  • E-Books: Zwar werden 41% der Selfpublishing-Titel als E-Book angeboten, doch machen digitale Bücher nur 11% des Umsatzes im Selfpublishing-Sektor aus. E-Books werden im Schnitt deutlich günstiger angeboten (für 3,18 Dollar) als gedruckte Bücher: Ein PoD-Taschenbuch kostet durchschnittlich 12,68 Dollar, ein Hardcover 14,40 Dollar.
  • Anbieter: Laut Bowker ist Amazon CreateSpace mit 57.602 Titeln in den USA der größte Anbieter auf dem Selfpublishing-Markt, gefolgt von AuthorSolutions’ mit 41.605 Titeln im Programm.
Die Branche sei im „goldenen Zeitalter von Selfpublishing“ angekommen, schließen die Marktforscher. „ Was einst ein Randbereich war, ist heute nicht nur eine Alternative, sondern bestimmt den Titelwachstum der Buchbranche“, deutet Bowker-Vizechef Kelly Gallagher die Zahlen. Die Marktmacht von Selfpublishing müsse man durchaus ernst nehmen. Denn: Der Bereich sei dabei, die Buchbranche „in dramatischer Art und Weise“ zu verändern.

Zum Erfolg von Selfpublishing hat sich auch Aaron Rosenstein (Createspace) im Videointerview mit buchreport.de geäußert:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Golden Age of Selfpublishing"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften