Monatspass

Der Weg in den Duden

Es ist die wohl am häufigsten gestellte Frage an die Dudenredaktion: “Wie kommt ein Wort in den Duden?” Jetzt beantwortet ein neues Video diese Frage auf unterhaltsame Art.
Wie entstehen neue Wörter? Welche kommen in den Duden, welche müssen draußen bleiben – und warum? Was ist das sogenannte “Dudenkorpus” und wie tragen wir alle dazu bei, dass ein Wort zum Aufnahmekandidaten wird?
Das alles erklärt jetzt das rund zweiminütige Video “Wie kommt ein Wort in den Duden?” auf anschauliche Art. Was im Video in Bild, Ton und Text dargestellt wird, erklärt Dr. Werner Scholze-Stubenrecht, der Leiter der Dudenredaktion, kurz zusammengefasst so: “In den Duden werden Wörter aufgenommen, wenn sie gebräuchlich sind. Das heißt: Sie müssen in unserer elektronischen Sammlung von Texten, dem Dudenkorpus, häufig vorkommen. Sie müssen außerdem breit gestreut sein, also in unterschiedlichen Quellen wie Zeitungen, Zeitschriften, Büchern etc. nachweisbar sein. Und sie müssen über einen gewissen Zeitraum auftreten – es dürfen keine Eintagsfliegen sein. Wenn diese Kriterien erfüllt sind, entscheidet am Ende die Fachkompetenz und das Sprach- und Weltwissen der Dudenredakteure über eine Neuaufnahme ins Wörterbuch.”
Ob Wutbürger, Stresstest oder Herdprämie – die Prüfkriterien gelten für alle Wörter gleichermaßen, auch für Fremdwörter wie Shitstorm oder komplett neu gebildete deutsche Wörter wie Teuro. 
www.duden.de/aktuelle_meldungen/wie-kommen-woerter-in-den-duden

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Der Weg in den Duden"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Fitzek, Sebastian
Droemer
5
Galbraith, Robert
Blanvalet
14.01.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Januar - 24. Januar

    Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch

  2. 24. Januar - 25. Januar

    future!publish

  3. 24. Januar - 26. Januar

    Antiquaria

  4. 24. Januar - 25. Januar

    libri booklab

  5. 25. Januar - 29. Januar

    christmasworld