Wann steigen die Beiträge?

Der Börsenverein wird das laufende Jahr voraussichtlich mit einem Minus von rund 100.000 Euro abschließen – ursprünglich hatten die Frankfurter mit einem positiven Jahresergebnis von 25.000 Euro gerechnet. Hintergrund ist ein Rettungseinsatz der Frankfurter in der Schweiz.
Wie Schatzmeister Jürgen Horbach im aktuellen „Börsenblatt“ erklärt, sei das Minus hauptsächlich auf eine vom Vorstand beschlossene Aufwendung in Höhe von 100.000 Euro zur Unterstützung der Werbekampagnen der Schweizer Kollegen vor dem Buchpreisbindungsreferendum zurückzuführen. In den Abteilungen Marktforschung und Social Media seien außerdem zusätzliche Personalaufwendungen angefallen.
Weitere Einschätzungen von Horbach:
  • Der 2008 beschlossene „obere“ Kostenrahmen für das neue Haus des Buches in der Frankfurter Braubachstraße (19,3 Mio Euro) werde voraussichtlich eingehalten.
  • Die Ertragslage der Messetochter AuM und der MVB sei gut – die Wirtschaftstöchter könnten daher die Finanzierung der geplanten Buchmarketing-Kampagne (3 Mio Euro) schultern.
  • Die Mitgliederzahlen sinken weiterhin, im Schnitt minus 100 Mitglieder und 100.000 Euro pro Jahr.
Horbach plädiert angesichts der finanziellen Entwicklung im „Börsenblatt“ indirekt für eine Beitragserhöhung („bei den wenigen Einnahmeparametern“ dürfe es „keine Tabus geben“), sofern man das Leistungsspektrum beibehalten wolle. In diesem Jahr würden Erhöhungen allerdings nicht vom Vorstand vorgeschlagen. Weitere Einsparungen seien nicht möglich.

Die Tabelle zum Finanzbericht steht für Mitglieder des Verbands auf der Webseite zum Download bereit.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wann steigen die Beiträge?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften