Männer und Morde

Belletristik

Eine betrogene Dichterin, die ihr Leben ohne Ehemann neu entdeckt, ist die Heldin im Roman von Siri Hustvedt „Der Sommer ohne Männer“. Die Taschenbuchausgabe klettert auf Platz 9.

Einziger Neuzugang ist der Thriller „Schnitt“ (Ullstein) von Marc Raabe. Ein kleiner Junge beobachtet darin einen Mord und wird 30 Jahre später gezwungen, sich mit dem verdrängten Ereignis auseinanderzusetzen. Auf Platz 42.

Sachbuch

Jaycee Dugard wurde im Alter von elf Jahren entführt und anschließend mehr als 18 Jahre gefangen gehalten. Ihre traumatischen Erfahrungen sind jetzt auf Deutsch bei Piper erschienen: „Ein gestohlenes Leben“ steigt auf Platz 45 ein.

Platz 46 belegt eine neue „Steve Jobs“-Biografie (Bloomsbury) aus der Feder von Karen Blumenthal.

Anklopfer der Woche

Der „Zeit“-Bildungstest „Was man heute wissen muss“ (Knaur) klopft auf Platz 70 an die Tore des Taschenbuch-Rankings Sachbuch.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Männer und Morde"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.