Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Aus HDS Retail wird LS travel retail Deutschland

HDS Retail Deutschland, Spezialist für Travel Retail, firmiert ab sofort unter dem neuen Namen LS travel retail Deutschland. „Wir sind als HDS Retail stark gewachsen“, erklärt Geschäftsführer Thomas Wiesel den Schritt, „ursprünglich rein auf den Flughafen- und Bahnhofsbuchhandel ausgerichtet, entwickeln wir uns zum Komplettanbieter für Travel Retail-Lösungen für jeden Bahnhof und Flughafen. Diese Entwicklung demonstrieren wir mit unserem neuen Namen.“ Durch die Umbenennung will das Unternehmen auf den ersten Blick die Zugehörigkeit zu Lagardère Services zeigen.
„Wir bieten den Flughafen- und Bahnhofsbetreibern“, betont Thomas Wiesel, „zusätzlich zu unseren starken Presse- und Buch-Marken zum Beispiel auch Lebensmittel-, Kosmetik oder Souvenir-Konzepte und sorgen dafür, dass regionale und internationale Marken ihren Standort noch attraktiver machen.
Foodcourt im Frankfurter Hauptbahnhof
Dabei wird das Portfolio noch in eine zusätzliche Richtung erweitert: Ab Frühjahr 2013
betreibt LS travel retail Deutschland den Foodcourt im Frankfurter Hauptbahnhof. Unter der Dachmarke „Frankfurter Markthalle“ präsentiert LS travel retail als Betreiber des Foodcourts dort ein Gastronomieangebot. Reisende, Pendler und Besucher sollen in der Frankfurter Markthalle einen „abwechslungsreichen Mix aus bekannten Marken wie etwa Kamps und innovativen Konzepten (my indigo, Rustichelli & Mangione, Brioche Dorée)“ finden.
Entscheidungen in Deutschland
„Unserer Weiterentwicklung tragen wir jetzt auch in unserem Namen Rechnung. Wir haben uns entschlossen, unsere Leistungsstärke schon in der Firmierung zu demonstrieren“, unterstreicht der Geschäftsführer von LS travel retail: „Neu sind der Name und die Vielfalt unseres Angebots, geblieben sind unsere starken Marken wie RELAY, Virgin und hub CONVENIENCE sowie das erfolgreiche Prinzip der Dezentralität – alle Entscheidungen für Deutschland werden weiterhin in der Wiesbadener Unternehmenszentrale getroffen.“
Starke Presse- und Buchmarken
Zu diesen Entscheidungen gehört es auch, das Presse- und Buchgeschäft weiter zu stärken. So seien allein im vergangenen Jahr neun Geschäfte der Marken RELAY und Virgin entstanden. 
Auch in diesem Jahr wurden in Frankfurt und Hamburg bereits RELAY-Shops eröffnet, weitere – auch ein Virgin Store – werden in diesem Jahr folgen. „Trotz der Angebote der digitalen  Medien“, unterstreicht Thomas Wiesel, „sind Bücher, Zeitungen, Zeitschriften an Bahnhöfen  und Flughäfen weiterhin unverzichtbar.“ LS travel retail sieht im Bahnhofs- und  Flughafenbuchhandel allein schon durch wachsende Passagierfrequenzen weiteres  Wachstumspotenzial. Allerdings verlange die Digitalisierung der Lesegewohnheiten, dass die  Bedürfnisse der Kunden noch stärker ausgelotet werden müssen, um die Sortimente zu optimieren.
Optimierte Sortimente
Thomas Wiesel: „Erstens registrieren wir immer noch viele erfolgreiche Teilsortimente im  Presse- und Buchbereich, die wir entsprechend präsentieren müssen, und zweitens gilt es  an bestimmten Standorten, den Buch- und Presseeinkauf beispielsweise mit Trend-Themen wie ‚bequemes Shopping‘ zu verbinden.“ So hat LS travel retail etwa im Bahnhof Hamburg-Bergedorf  ein kombiniertes Shop-Konzept mit RELAY und hub CONVENIENCE eingeführt.“ Hier finden die  Kunden neben Tageszeitungen, Zeitschriften und Büchern, auch frisches Obst, Bio-Produkte,  Getränke, Snacks, Sandwiches und Süßwaren.
LS travel retail Deutschland
LS travel Retail ist mit rund 100 Geschäften an 10 Flughäfen und 32 Bahnhöfen vertreten.  Das Unternehmen ist eine Tochter der weltweit operierenden Lagardère Services. Mit fast  4.000 Verkaufsstellen weltweit ist Lagardère Services nach eigenen Angaben einer der international größten Travel Retailer. Das Unternehmen erwirtschaftete 2011 nach eigenen Angaben ein Umsatzvolumen von insgesamt 4,5  Mrd Euro und beschäftigt über 11.000 Mitarbeiter.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Aus HDS Retail wird LS travel retail Deutschland"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften