Fasten und Überleben

Belletristik

Monika Peetz schickt in ihrem Roman „Sieben Tage ohne“ (Kiepenheuer & Witsch) fünf Frauen auf Fastenkur in ein einsam gelegenes Burghotel. Mit Erfolg: Das Buch wird von den Leserinnen auf Platz 7 gepusht.

Das Fantasy-Epos „Das Lied von Eis und Feuer“ (Penhaligon) von George R. R. Martin schlägt weiter Funken: Band neun, „Der Sohn des Greifen“, kann sich auf Rang 15 platzieren.

Sachbuch

Mit ihrer Lebensgeschichte „Als ich vom Himmel fiel“ hatte Juliane Koepcke 2011 Platz 10 im Hardcoverranking erreicht, die bei Piper erschienene Taschenbuch-Ausgabe reüssiert auf Platz 34. Koepcke war als 17-Jährige einzige Überlebende eines Flugzeugabsturzes über dem peruanischen Regenwald. Sie erzählt, wie sie in den Tropen überlebte und heute als Biologin und engagierte Umweltschützerin hilft, dieses Wildreservat zu bewahren.

Anklopfer der Woche

Pierre M. Krause berichtet aus dem Schwarzwald: „Hier kann man gut sitzen“ (Rowohlt) klopft auf Platz 61 der Sachbuchcharts an.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Fasten und Überleben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau