Self-Publishing ist eine Bereicherung

Die Stiftung Lesen unterstützt in diesem Jahr erstmals den Self-Publishing-Preis „derneuebuchpreis.de“. Die Auszeichnung wird 2012 in fünf Kategorien vergeben, insgesamt werden 20.000 Euro ausgeschüttet.
„Self-Publishing stärkt die Lese- und Schreib­­freude der Menschen und erhöht die Vielfalt der Publikationen“, erklärt Jörg F. Maas, Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, das eigene Engagement – dies sei eine „echte Bereicherung für die deutsche Kulturlandschaft“.
Neben der Stiftung Lesen sind die Holtzbrinck-Töchter  „Tagesspiegel“, epubli und Zeit Online die Partner des Literaturpreises. Der Preis wird 2012 in den fünf Kategorien Belletristik, Sachbuch, Wissenschaft, Kunst und Fotografie sowie Kinder- und Jugendbuch verliehen.
In der Jury sitzen:
  • Markus Albers, Autor und Digitalunternehmer
  • Wolfgang Blau, Chefredakteur Zeit Online
  • Petra Eggers, Literaturagentin
  • Anke Greifeneder, Autorin
  • Thomas Hess, Professor für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien
  • Jörg F. Maas, Hauptgeschäftsführer Stiftung Lesen
  • Lorenz Maroldt, Chefredakteur „Tagesspiegel“
  • Harry Nutt, Autor und Feuilletonjournalist
  • Jürgen Renn, Direktor Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte
  • Barbara Vinken, Professorin für Literaturwissenschaft
Procedere: Ab dem 4. Juli 2012 können Autoren kostenlos ihr Werk für den Preis nominieren. Die Preisträger werden in zwei Stufen ermittelt: Erst sind alle Leser per Web-Abstimmung zur Wahl der Top-5 je Kategorie aufgerufen (18. Juli bis 5. September), daraus ermittelt dann die Jury die Sieger. Am 10. Oktober findet die Preisverleihung auf der Frankfurter Buchmesse statt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Self-Publishing ist eine Bereicherung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr
  • Warum Projekte scheitern und wie sie gelingen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    5
    Lagercrantz, David
    Heyne
    11.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse