Entschuldung im Eilverfahren

Der hochverschuldete US-Schulbuchverlag Houghton Mifflin Harcourt (HMH) hat erwartungsgemäß in New York den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens nach Chapter 11 gestellt. Dieses soll nach einem verbindlich ausgearbeiteten Reorganisationsplan („Prepackaged Deal“) erfolgen, was die Dauer verkürzt – bis Ende Juni soll das Blitzinsolvenzverfahren abgeschlossen werden.
Wie auf buchreport.de berichtet, will der 1832 gegründete Verlag (3800 Mitarbeiter weltweit), der neben Schulbüchern auch Belletristik-Autoren wie J.R.R. Tolkien, Mark Twain und Jonathan Safran Foer im Programm hat, rund 3,1 Mrd Dollar an Schulden abbauen und die jährliche Zinslast um 250 Mio Dollar reduzieren, indem die Forderungen der Gläubiger in Beteiligungen am Unternehmen umgewandelt werden. Als Gründe für die Insolvenz nennt der Verlagskonzern die globale Finanzkrise sowie die Kürzungen der öffentlichen Hand im Schulbuchgeschäft.
Weitere Details zur HMH-Insolvenz: 
  • Zu den Gläubigern gehören mehrere Druckereien, darunter Donnelley (über 20 Mio Dollar Forderungen), sowie der von Amazon übernommene Kinderbuchverlag Marshall Cavendish (6,7 Mio Dollar). 
  • Neben HMH sind weitere 20 Tochtergesellschaften zahlungsunfähig.
  • Der Umsatz des Konzerns 2011 wird mit 1,29 Mrd Dollar angegeben.
  • Während des Insolvenzverfahrens soll die Citigroup mit einem 500 Mio Dollar-Kredit aushelfen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Entschuldung im Eilverfahren"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Was ist möglich? Was hat Potenzial? Und was…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten