Steilvorlage aus dem Buchhandel

Die Projekt-Listen der Filmproduzenten sind aktuell voll mit Bücher-Verfilmungen. Dabei mischen immer stärker die deutschen Produktionsfirmen mit. So bereitet UFA Cinema die Leinwandfassung von „Der Medicus“ vor. buchreport.de gibt einen Überblick zu aktuellen Projekten.

Während sich Senator Film zuletzt die Rechte an Bestsellern von Nicholas Sparks und Hermann Hesse gesichert hatte, will die UFA mit dem Noah Gordon-Bestseller einen Erfolg landen. Die Regie soll Philipp Stölzl („Nordwand“, „Goethe!“) führen, an der Seite von Ben Kingsley soll der junge Engländer Tom Payne in der Rolle des Medicus Rob Cole spielen. Die Dreharbeiten sollen Mitte Juni 2012 beginnen, gedreht wird in Marokko und Deutschland.

Laut UFA wurde „Der Medicus“ (1987 erstmals bei Droemer Knaur erschienen) allein in Deutschland mehr als 6 Mio Mal verkauft. 

Folgende weitere Produktionen mit Buchvorlagen sind gerade in Arbeit und werden künftig über Fernsehbildschirme und Kinoleinwände flimmern:

  • Nachdem in den vergangenen Monaten über einen Ausbau der „Wanderhuren“-Serie gemunkelt wurde, hat SAT.1 die Spekulationen jetzt beendet. Nach dem dritten Teil „Das Vermächtnis der Wanderhure“, zu dem die Dreharbeiten kürzlich begonnen haben, ist Schluss mit den Verfilmungen, obwohl das Autorenduo Iny Lorentz bei Droemer Knaur weitere Bände der Reihe vorgelegt hat.
  • Die Erfolgsgeschichte von Jonas Jonassons „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ (Carl’s Books) geht auf der Leinwand weiter. Im 3. Quartal sollen die Dreharbeiten in Schweden und Osteuropa beginnen.
  • Der Kinostart von „Rubinrot“ (Kerstin Gier, Arena) wurde auf März 2013 gelegt.
  • Im Herbst starten die Dreharbeiten zur Verfilmung des Romans „Lagerfeuer“ von Julia Franck. Fischer bietet den Titel als Taschenbuch und Schmuckband an.
  • Der „Fünf Freunde“-Film nach dem Jugendbuchklassiker von Enid Blyton (cbj/Bassermann) erhält im kommenden Jahr eine Fortsetzung.
  • Die Geschichte des Entführungsopfers Natascha Kampusch – die Autobiografie „3096 Tage“ hat Ullstein – soll im Frühjahr 2013 in die Kinos kommen.
  • Nach der „Panem“-Reihe nimmt sich die amerikanische Produktionsfirma Lionsgate der Jugendbuchreihe „New World“ von Patrick Ness an, die ab August bei Ravensburger herauskommt.
  • Constantin Film hat sich die Rechte an einer neuen Jugend-Fantasy-Reihe von Cassandra Clare und Holly Black gesichert, die in den USA bei Scholastic erscheint. Der erste Teil trägt den Titel „The Iron Trail“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Steilvorlage aus dem Buchhandel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften