Blutig und billig

Belletristik

Seinen Roman „Todesmelodie“ konnte der Autor Andreas Franz nicht mehr vollenden. Er starb im März 2011 an Herzversagen. Im Auftrag von Droemer Knaur setzte Daniel Holbe die Arbeit an dem Krimi fort. Das Buch springt auf Platz 2 in der Liste.

Der „Seelensammler“ von Donato Carrisi geht für Piper auf die Pirsch. Der Italiener kitzelt mit einem Serienmörder die Nerven und meldet auf Platz 25 Ansprüche auf Ritterschläge im Ranking an.

Sachbuch

Mit seinem Insiderbericht „Aldi. Einfach billig“ (Rowohlt) hat der ehemalige Aldi-Süd-Manager Andreas Straub ein starkes Echo in den Medien ausgelöst. Das Buch, das am Image des Vorbilds aller Discounter kratzt, punktet im Rennen der meistverkauften Taschenbuch-Sachbücher auf Platz 3.

Anklopfer der Woche

Der verrückte Job-Report „Brot kann schimmeln – was kannst du“ (Piper) von Jenke von Wilmsdorf klopft auf Platz 58 an.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Blutig und billig"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau