Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Führungsfragen als Stolperstein

Revirement beim Deubner-Verlag: Mit sofortiger Wirkung ist Klemens Werner bei der Weka-Tochter als Geschäftsführer ausgeschieden. Weka-Geschäftsführer Werner Pehland übernimmt interimistisch.
Nach einer Pressemitteilung von Weka waren Differenzen über die Führung des Unternehmens ausschlaggebend für die Trennung. Der 44-jährige Werner war seit 2008 Geschäftsführer bei Deubner.
Er habe maßgeblich den Umbau des traditionellen Loseblattwerk-Verlags zu einem modernen multimedialen Medienunternehmen vorangetrieben, rekapituliert Weka die Leistungen von Werner.
Die Deubner Verlag GmbH & Co. KG mit Sitz in Köln publiziert für die steuer- und rechtsberatenden Berufe Fachinformationen als Zeitschrift, Fachbuch, CD-ROM und Onlinelösung, daneben werden auch Seminare angeboten. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Führungsfragen als Stolperstein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Neue Services mit dem Web-Whiteboard entwickeln  …mehr
  • Die Nachfrage nach IT-Fachkräften steigt weiter dramatisch  …mehr
  • To-Do-Listen oder komplexe Projekte meistern  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    2
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Suter, Martin
    Diogenes
    18.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten