Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Chefs am Limit

Gestern, am 8. Mai, fand die erste Veranstaltung im Rahmen der neuen Reihe „Chefs am Limit“ der Regionalgeschäftsstelle NRW des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels statt.
„Mit so regem Zulauf hatten wir gar nicht gerechnet, wir mussten den Raum umbuchen und trotzdem noch Anmeldungen absagen,“ sagt Geschäftsführerin Gabriele Schink.
 
18 Geschäftsfüher oder Inhaber aus Buchhandel und Verlag tauschten sich in Köln über den Druck, den man in leitender Position ausgesetzt ist, aus. 
Gerhard Nagel, Autor des namensgebenden Buches, erschienen im Hanser Verlag, referierte zum Einstieg über Faktoren und Warnsignale eines Burnouts. 
Teamführung, Zeitmanagement, geschlechtsspezifische Führungsmodelle, Abgrenzung von Privatem und Beruflichen – darüber war man sich in den anschließenden Gesprächen einig, sind weitere wichtige Problemstellungen, mit der sich die Runde beschäftigen sollte.
Chefs am Limit richtet sich ausdrücklich an die Führungskräfte der Buchbranche und ist nicht,  wie die meisten Fortbildungsangebote des Verbandes, Hierarchie übergreifend.  
„Wir wussten nicht, wie das neue Veranstaltungskonzept angenommen wird. Da die Anforderungen in der Führung immer vielfältiger werden, die Herausforderungen der Branche Fragen aufwerfen und Druck erzeugen, hatten wir das Gefühl, dass ein solches Forum zum Austausch dringend nötig ist, und ein guter Ersatz für die Kontaktmöglichkeiten, die sich früher auf unserer Hauptversammlung in NRW boten,“ so Gabriele Schink.
Quelle: Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Regionalgeschäftsstelle NRW

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Chefs am Limit"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover