Kommunikationsereignisse mit Strahlkraft

Der Börsenverein will das Thema Buchmarketing neu anschieben. Der Vorstand hat am Dienstag das Projekt auf Grundlage einer Machbarkeitsstudie zustimmend zur Kenntnis genommen und das Branchenparlament gebeten, eine Empfehlung an die Hauptversammlung des Verbands (am 22. Juni in Berlin) abzufassen, die letztlich entscheidet. Die Eckpunkte des Projektes:
  • Geplant ist eine auf drei Jahre angelegte Imagekampagne, die, so Börsenvereins-Hauptgeschäftsführer Alexander Skipis, „die Bedeutung des Buches verstärkt herausstellen soll“. Pro Jahr sollen dafür jeweils 1 Mio Euro vom Verband investiert werden. Als Partner ist die Hamburger Agentur „Zum Goldenen Hirschen“ im Boot.
  • Das „integrative Kampagnenkonzept“ schließt, wie Skipis im Gespräch mit buchreport erklärt, auch die Landesverbände, die Stiftung Lesen, das Goethe Institut und andere Partner ein. Ziel: „gesellschaftliche Kommunikationsereignisse mit hoher Strahlkraft schaffen“. 
Mehr zum Thema im neuen buchreport.express 17/2012 (hier zu bestellen).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kommunikationsereignisse mit Strahlkraft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Suter, Martin
Diogenes
2
Auster, Paul
Rowohlt
3
Ferrante, Elena
Suhrkamp
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Yanagihara, Hanya
Hanser
06.02.2017
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 7. März - 18. März

    Litcologne

  2. 11. März - 19. März

    Münchner Bücherschau junior

  3. 14. März - 16. März

    Londoner Buchmesse

  4. 17. März

    HR-Future Day

  5. 18. März

    Recruiting Day