Bildungsverlage im Schulterschluss

Langenscheidt und Pearson wollen gemeinsam auf dem polnischen Buchmarkt wachsen. Eine Kooperation soll sich auf den Vertrieb und das Lektorat erstrecken.
Konkret üben Langenscheidt Polska und Pearson Central Europe, den Schulterschluss von Warschau aus. Alle Schullehrbücher und Unterrichtsmaterialien für den Deutschunterricht aus der Langenscheidt-Gruppe sollen künftig exklusiv über Pearson Central Europe vertrieben werden. Darüberhinaus wollen die Verlage gemeinsam Lehrwerke für den polnischen Markt erarbeiten. 
„Die Kooperation zweier renommierter Verlagshäuser im Bildungssektor eröffnet interessante Perspektiven, die sowohl zu neuen innovativen Produkten und zur vertrieblichen Akzeptanz am Markt führen wird“, freut sich Langenscheidt-Geschäftsführer Jan Henne De Dijn. Katarzyna Barczyńska, Geschäftsführer Pearson Central Europe: „Die Kombination von inhaltlicher Qualität und vertrieblichem Know-How für Schullehrbücher und Unterrichtsmaterialien im polnischen Markt, ist ein Novum. Wir sind sicher, dass dies sowohl von Lehrenden wie auch von Lernenden äußerst positiv aufgenommen werden wird“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bildungsverlage im Schulterschluss"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017