Schulterschluss in Sicht

Die Verschmelzung der Börsenvereins-Landesverbände Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland hat die vorletzte Hürde genommen: Nach Saarland haben auch die Mitglieder des Landesverbands Rheinland-Pfalz für das regionale Dreierbündnis gestimmt.

Formal soll der Landesverband Hessen die Landesverbände Saarland und Rheinland-Pfalz aufnehmen. Anschließend soll er durch eine Satzungsänderung zum Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland im Börsenverein werden.

Bisher waren die Landesverbände rechtlich selbstständig, haben aber seit 2002 mit einer gemeinsamen Geschäftsstelle in Wiesbaden und einem gemeinsamen Seminarprogramm kooperiert. Nun sollen auch das Ehrenamt mit einem neunköpfigem Vorstand, die regionalen Bezirksgruppen und die jeweiligen Landesmitglieder zusammengeführt werden. Von der Fusion verspricht sich der Vorstand Kosteneinsparungen.

Stimmen auch die Mitglieder des Landesverbands Hessen auf ihrer Hauptversammlung am 10. Mai für die Fusion, könnte diese rückwirkend zum 1. Januar 2012 vollzogen werden.

Außerdem haben die Mitglieder auf der Hauptversammlung in Mainz beschlossen, die Werbekampagne „Du öffnest Bücher und sie öffnen Dich“, die vom 17. März bis zum 14. April lief, fortzusetzen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schulterschluss in Sicht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.