Sozial, semantisch, kontextuell

Zu einer festen Größe im digitalen Wandlungsprozess des Verlagswesens ist das von Klopotek veranstaltete internationale Publishers’ Forum in Berlin geworden. Am 23. und 24. April findet es bereits zum neunten Mal statt. Etwa 300 Teilnehmer haben sich zur Tagung in der Axica (am Brandenburger Tor) angemeldet, das unter dem Leitmotiv „Context enhances Content“ steht. 
Neben Key-Notes u.a. zum „Kontext“ im Publishing-Prozess steht auf dem breit gefächerten Programm beispielsweise:
  • Verlage berichten über Neuerungen auf dem E-Book-Gebiet. So wird Uwe Naumann über Rowohlts „Digitalbuch Plus“ berichten und hält Martin Hüppe von Cornelsen einen Vortrag über digitale Schulbücher.
  • Eine wichtige Rolle werden auf der Konferenz soziale Medien und ihr Einfluss auf die Publishing-Welt spielen. Beispielsweise erhält Christian Dirschl von Wolters Kluwer die Gelegenheit, den Teilnehmern das juristische Datenbankprojekt Jurion vorzustellen.
  • Eine ganze Reihe von Beiträgen befasst sich mit Fragen der Semantik, also damit, wie Informationen im automatischen Prozess der Datenverarbeitung mit einer Bedeutung versehen, interpretiert und auf die Bedürfnisse des Nutzers abgestimmt geordnet werden können. Sven-Folker Busch von picture­safe, einem Spezialisten für digitale Daten, leitet einen Workshop zum Thema „Belletristik und Semantik – Ansätze und Optionen für die Recherche durch Endkunden“, Jim Stock vom amerikanischen Datenexperten MarkLogic geht es um „Dynamic Semantic Publishing“.
  • Der Buchhandel bleibt in Berlin nicht außen vor: Die Journalistin Kathrin Passig wird ihre „Wünsche an den Buchhandel im Netz“ vortragen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sozial, semantisch, kontextuell"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover