Optimistische Händler

Während sich der stationäre Buchhandel weiterhin eher schwertut, entwickelt der übrige Einzelhandel Frühlingsgefühle. Während es im 2. Halbjahr 2011 noch zu einer Abschwächung kam, war die Geschäftslage in Deutschland zu Beginn des Jahres robust, wie der Handelsverband Deutschland (HDE) nach einer Umfrage unter 850 Betrieben berichtet. 

In den einzelnen Branchen sieht es nach Aussage von HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth allerdings unterschiedlich aus:

  • Die Textilbranche hat unter einem besonders milden Winter gelitten und ist auf warmer Kleidung sitzengeblieben.
  • Die Nachfrage nach höherpreisigen Lebensmitteln hat zugenommen und macht sich in den Supermarktkassen positiv bemerkbar. 
  • Langlebige Güter stehen bei den Konsumenten weiter hoch im Kurs. So verzeichnen der Handel mit Bau- und Heimwerkerbedarf, Möbeln sowie Uhren und Schmuck eine positive Geschäftslage.
Für das 1. Halbjahr 2012 erwarten die Befragten über alle Branchen hinweg stabile oder steigende Umsätze. „Grund sind vor allem die gute allgemeine Wirtschaftslage und der hohe Beschäftigungsgrad“, so Genth. Die genauen Ergebnisse der Frühjahrsumfrage:
  • Die Hälfte der Händler erwarten Umsätze auf Vorjahresniveau.
  • 35% der Unternehmer prognostizieren eine Steigerung der Einnahmen.
  • Nur 15% rechnen mit einem Umsatzrückgang.
Für das Gesamtjahr hält der HDE an seiner Umsatzprognose von +1,5% fest. Risiken lägen weiterhin in steigenden Energiepreisen und in den Unsicherheiten der Euro-Krise. Im langjährigen Vergleich ist das aktuelle Umsatzwachstum überdurchschnittlich. Blickt man auf die vergangenen sechs Jahre, hat der Einzelhandel preisbereinigt 1,9% seines Umsatzes verloren.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Optimistische Händler"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien