Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Abschied nach 18 Jahren

Martin Hüppe (Foto), an der Seite von Wolf-Rüdiger Feldmann und Hartmuth Brill Bereichsleiter der Cornelsen Schulverlage, verlässt die Franz Cornelsen Bildungsgruppe. Ab Januar 2014 wird der 49-Jährige bei einem anderen deutschen Bildungsanbieter arbeiten, meldet die Verlagsgruppe. Seine Aufgabenbereiche wurden vorübergehend intern neu verteilt.

Hüppe war seit 1994 bei der Cornelsen Bildungsgruppe. Er verantwortete als Geschäftsführer in den Cornelsen Schulverlagen u.a. die Bereiche Grundschule, Mathematik, Naturwissenschaften und Pädagogik. 1995 begründete er die Online-Angebote des Cornelsen Verlags. 2001 übernahm er als Geschäftsführer den Bereich Neue Medien. 

Die Franz Cornelsen Bildungsgruppe belegt mit einem Umsatz von 429 Mio Euro (2011) aktuell den dritten Platz im buchreport-Ranking „Die 100 größten Verlage“

Ein Interview mit Martin Hüppe lesen Sie im buchreport.magazin 3/2012 (hier zu bestellen). 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Abschied nach 18 Jahren"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr
  • Neue Services mit dem Web-Whiteboard entwickeln  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten