Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Start der Linde eLibrary

Ab sofort bietet der Linde Verlag Wien als einer der führenden österreichischen Fachverlage das speziell auf den deutschen Markt ausgerichtete Programm von Sach- und Fachbüchern zu den Themen Wirtschaftswissenschaften, Recht und Sprache als E-Book-Pakete an. Unter dem Label „Linde International“ ist der Verlag im gesamten deutschen Sprachraum vor allem als Kooperationspartner der Wirtschaftswoche im Bereich „Sach-und Fachbuch“, sowie als Verleger der „stern-Ratgeber“ bekannt. Der Verlag kooperiert bei den E-Book-Paketen mit der Preselect.media GmbH, die den Vertrieb und die Auslieferung der Inhalte übernimmt.
Unternehmen und Bibliotheken können in der neuen „Linde eLibrary“ aus einer Vielzahl von Paketen auswählen. Preselect.media stellt neben dem vertrieblichen Know-How auch die Plattform Content-Select zur Verfügung. „In der „Linde eLibrary“ bieten wir interessierten Firmen und Bibliotheken insgesamt 13 Pakete mit über 200 E-Books an. Über Preselect.media erhalten wir zeitnah Zugang zu diesem Markt und freuen uns über die neuen vertrieblichen Impulse.“, so Thomas Jentzsch, Leiter Marketing und Vertrieb des Linde Verlags.
Die von Preselect.media betriebene Plattform Content-Select ermöglicht es, Firmenkunden und Bibliotheken die Inhalte der „Linde eLibrary“ den eigenen Mitarbeitern oder Studenten zur Verfügung zu stellen. Dazu Alexander Munte, Geschäftsführer bei Preselect: „Für unsere Firmen- und Bibliothekskunden ist das umfangreiche Inhaltsportfolio von Linde von besonderem Interesse. Es freut uns, dass wir mit Linde den ersten internationalen Kunden von unserem Angebot überzeugen konnten.“
Die Preselect.media GmbH aus Grünwald hat sich auf den Vertrieb und die technische Bereitstellung elektronischer Verlagsinhalte an Firmenkunden und Bibliotheken spezialisiert. Eine umfangreiche Firmenkunden-Datenbank, langjährige Kontakte zu den wissenschaftlichen Bibliotheken in der Region DACH sowie eine eigene technische Plattform ermöglichen den Partnern einen schnellen Markteinstieg.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Start der Linde eLibrary"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften