Postskriptum: Pastoraler Präsident

Da mit Joachim Gauck ein ehemaliger Pastor zum Präsidenten gewählt worden und Kanzlerin Angela Merkel immerhin Tochter eines Pfarrers ist, bemerken Kommentatoren erstaunt die starke Präsenz des evangelischen Pfarrhauses in der Staatsführung. In der Tat lassen sich daraus interessante Rückschlüsse auf den Zustand unseres politischen Betriebs ziehen. Während vor, sagen wir, zehn Jahren bei Politikern Managerqualitäten und die entsprechende Mentalität gefragt war, braucht man heute offenbar eher seelsorgerliche Grundkompetenz, um als – neudeutsch ausgedrückt – Wählerversteher zu reüssieren. Ein Phänomen, das man spätestens jetzt wohl als Pfarrerdigmenwechsel bezeichnen könnte.

Looping: Lockend

Entdeckt im Internet: Das „manager magazin“ verspricht neuen Abonnenten derzeit nicht nur „Wirtschaft aus erster Hand“, sondern als Prämie auch eine „Autorennbahn mit Looping“: 

Mit 6,9 m Streckenlänge. Boah, geil! Dann haben die Führungskräfte der deutschen Wirtschaft ja endlich wieder eine sinnvolle Beschäftigung im Büro.

Leben: Lohnend

Im Internet kursieren massenhaft Listen mit unglaublich witzigen Sprüchen. Hier mein Lieblingsspruch von einer solchen, die gerade ihren Weg zu mir gefunden hat: „Das ist kein Speck. Das ist erotische Nutzfläche.“  

Holzbank: Hervorgehoben

Ein durchaus probates Mittel zum Heben der Lebensfreude ist, sich symbolisch gemeinte Formulierungen im Vollzug ihrer wörtlichen Bedeutung vorzustellen. Hier ein aktuelles Beispiel aus dem Newsletter des katholischen Internetmagazins kath.net: „Papst Benedikt XVI. hat heute eine ,Papstbank‘ aus Freiburg in Empfang genommen. Die 5 m lange und rund 140 kg schwere Holzbank aus dem Schwarzwald ist eine der 5000 Bänke, die beim Papstbesuch in Freiburg zum Einsatz gekommen waren. Sie wurde dem Papst am Rande der Generalaudienz von Erzbischof Robert Zollitsch (Freiburg) und von Feuerwehrleuten aus Kirchzarten (Schwarzwald) überreicht.“ Wahrscheinlich hat der Pontifex sie aber erst einmal in irgendeine Ecke gestellt, um die Generalaudienz fortsetzen zu können.  

Wetter: Wunderbar

Zum Schluss noch ein Wort zur Wetterlage vom großen Erich Kästner: „Es ist schon so. Der Frühling kommt in Gang. / Die Bäume räkeln sich. Die Fenster staunen. / Die Luft ist weich, als wäre sie aus Daunen. / Und alles andre ist nicht von Belang.“ Jau, endlich.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Postskriptum: Pastoraler Präsident"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wie sich Verlage auf die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung einstellen müssen  …mehr
  • IT-Infrastruktur der zwei Geschwindigkeiten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Gablé, Rebecca
    Bastei Lübbe
    4
    Polt, Gerhard
    Kein & Aber
    5
    Walker, Martin
    Diogenes
    22.05.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 25. Mai - 28. Mai

      Comic Festival München

    2. 31. Mai - 2. Juni

      BookExpo America

    3. 2. Juni

      FedCon

    4. 9. Juni - 11. Juni

      Maker Faire Berlin

    5. 10. Juni

      Deutscher Self-Publishing-Day