Freude über kaufkräftige Besucher

Der Salon du Livre (15. bis 19. März) hat in diesem Jahr mit einem Besucherplus von 5% abgeschlossen. Die Verlage sind zufrieden mit ihrem Standverkauf.
Die Veranstalter hatten ursprünglich mit bescheidenen Besucherzahlen gerechnet, als Folge des französischen Wahlkampfes. Dennoch strömten insgesamt 190.000 Besucher zum Messepark an der Porte de Versailles in Paris. Die Verlage freuen sich über teils zweistellige Zuwächse bei den Erlösen durch den Verkauf von Büchern.

Die „NZZ“ ist mit der Vielfalt des Programms in Paris zufrieden. Aus Japan, Mittelpunkt des Salon, seien 20 Schriftsteller angereist, darunter Literaturnobelpreisträger Kenzaburo Oe. Darüberhinaus habe es für viele Geschmäcker etwas gegeben: mit der Gaststadt Moskau und mit Themenschwerpunkten über Mangas, über den „Platz des Buchs im Gemeinwesen“ (im Hinblick auf die baldigen Präsidentschaftswahlen) und über die filmische Adaption von fiktionalen Werken bzw. die Zweitkarriere von Autoren als Regisseuren. Was gefehlt habe, sei ein „geschlossenes Gesamtkonzept“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Freude über kaufkräftige Besucher"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.