Wie wehrt sich der Pionier gegen die neue Konkurrenz?

Der Wettbewerb der Selfpublishing-Portale ist insbesondere durch die Aktivitäten von Amazon schärfer geworden. Der deutsche Pionier Books on Demand bleibt dennoch gelassen. Die eigene Expansion sei ungebrochen, versichert Firmenchef Moritz Hagenmüller im Videointerview mit buchreport.de auf der Leipziger Buchmesse. Die Ausrichtung der Libri-Schwester auf gedruckte und digitale Bücher sowie die verstärkte Internationalisierung sorgten für Wachstum.
Konkret bauen die Norddeutschen ihre Aktivitäten in Norwegen aus. Hinzu kommt, dass sich BoD verstärkt als E-Book-Dienstleister auch für Verlage positioniert (buchreport.de berichtete).

Zum Thema Selfpublishing hat buchreport auf der Messe eine Podiumsdiskussion moderiert.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wie wehrt sich der Pionier gegen die neue Konkurrenz?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten