Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Thalia begleitet die lit.COLOGNE online und vor Ort

Literatur erleben – Thalia begleitet die lit.COLOGNE online und vor Ort
 
Hagen, 13. März 2012. Vom 14. bis zum 24. März wird die lit.COLOGNE erneut die internationale Literaturszene in Köln versammeln und Bücherfreunden ein abwechslungsreiches Programm bieten. Bereits zum vierten Mal unterstützt die Buchhandelsgruppe Thalia das größte Literaturfest Europas und begleitet das Event mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen. Auch dieses Jahr engagiert sich Thalia nicht nur vor Ort, sondern berichtet auch online im Thalia Skizzenbuch über spannende Themen und interessante Neuigkeiten rund um die lit.COLOGNE.
 
Nach den erfolgreichen Vorjahren wird Köln auch in diesem März zehn Tage lang zu einem Treffpunkt für Literaturfans und namhafte Autoren aus aller Welt. Rund 170 Veranstaltungen und Lesungen laden dazu ein, in die Welt der Bücher einzutauchen und die Freude am Lesen mit vielen Menschen zu teilen. Aus diesem Grund engagiert sich Thalia als Förderer der lit.COLOGNE und begleitet das Festival mit vielseitigen Aktionen. Auf den Veranstaltungen stellt Thalia Bücher bereit, die sich die Fans von den Autoren signieren lassen können. In den Thalia Buchhandlungen bundesweit werden zudem die aktuellen Werke der Autoren auf Büchertischen präsentiert und Programmhefte für das große Kölner Literaturhighlight verteilt. So möchte Thalia dazu beitragen, dass die lit.COLOGNE auch weit über die Kölner Grenzen hinaus das literarische Leben in Deutschland bereichert.
 
Dieses Jahr bringt Thalia die lit.COLOGNE auch direkt in die Buchhandlung: Als besonderes Highlight steht der amerikanische Bestseller-Autor Jeffery Deaver am 16. März um 14.00 Uhr in der Thalia Buchhandlung im Rhein Center Köln-Weiden seinen Fans für Autogramme zur Verfügung.
 
Um die lit.COLOGNE auch zu Hause erlebbar zu machen sind Thalia Mitarbeiter wieder live dabei und besuchen als Buchhändlerreporter zahlreiche Veranstaltungen. Stets aktuell berichten sie im Thalia Skizzenbuch (www.skizzenbuch.thalia.de) von ihren ganz persönlichen Highlights und den spannendsten Geschichten rund um die lit.COLOGNE. Neben Bildern von den Lesungen bietet der Kulturblog Videos und exklusive Interviews mit verschiedenen Autoren, z. B. John Hart, Jonas Jonasson oder Rudy Wiebe, womit das Thalia Skizzenbuch als Schnittstelle zwischen Literaturfest und digitaler Welt dient.
 
Zum Höhepunkt des Kölner Literaturfestes – dem „Literarischen Gemetzel“ am 20. März in der Lanxess Arena, unter anderem mit den Krimi-Autoren Sebastian Fitzek und Frank Schätzing – verlost Thalia auf thalia.de 5×2 Karten. Zusätzlich haben Literaturfreunde auf der Facebook-Fanpage von Thalia die Chance, signierte Bücher zu gewinnen (jeweils drei Exemplare von Daniel Glattauers „Ewig Dein“, John Harts „Das eiserne Haus“, Jonas Jonassons „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“).

Quelle: Thalia

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Thalia begleitet die lit.COLOGNE online und vor Ort"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wie sich Verlage auf die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung einstellen müssen  …mehr
  • IT-Infrastruktur der zwei Geschwindigkeiten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Gablé, Rebecca
    Bastei Lübbe
    4
    Polt, Gerhard
    Kein & Aber
    5
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    15.05.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 25. Mai - 28. Mai

      Comic Festival München

    2. 31. Mai - 2. Juni

      BookExpo America

    3. 2. Juni

      FedCon

    4. 9. Juni - 11. Juni

      Maker Faire Berlin

    5. 10. Juni

      Deutscher Self-Publishing-Day