Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

BookRix integriert Marketplace für E-Books in Social Community

BookRix bietet jetzt auch den Verkauf von eBooks über ihre Plattform an. Zwar können Autoren bereits über andere Anbieter eigene eBooks vertreiben, jetzt bietet ihnen durch die Community den direkten Zugang zu einer breiten Leser- und Käuferschaft.
Seit 2008 vernetzt BookRix.de, nach eigenen Angaben die größte deutschsprachige Buch-Community, Autoren und Leser im Web. Ab sofort kann jeder Autor seine eigenen Werke als eBook inklusive eigener ISBN über BookRix und über sämtliche bedeutenden eBook-Stores wie Amazon oder auch den Apple iBook-Store professionell verkaufen. 

Im Vergleich mit anderen Self-Publishing Anbietern liegt der Vorteil von BookRix in der großen Community aus über 430.000 Lesern und Käufern – denn wer Bücher liest, kauft auch Bücher. Für Autoren ergeben sich dadurch ungeahnte Möglichkeiten der Promotion und der Vermarktung.

BookRix präsentiert ein bisher einzigartiges Modell zur Monetarisierung einer Community mit User-Generated-Content. „Bei uns entscheidet nicht etwa BookRix als Service-Anbieter was mit dem eingestellten Buch geschieht. Der Autor bestimmt, ob er sein Buch gratis zur Verfügung stellen möchte oder wie viel es kosten soll. Selbst den Inhalt und das Layout kann er frei gestalten.

„Bei BookRix findet ein Demokratisierungsprozess des Buchmarktes statt – ein Autor verlegt sich quasi selbst, bekommt aber durch BookRix die Möglichkeiten eines großen Verlages“, sagt Gunnar Siewert, CEO und Mitgründer von BookRix.

Mit BookRix wird Self-Publishing einfach und effektiv. Via BookRix veröffentlichte eBooks sind in allen wichtigen eBook-Shops erhältlich. Dabei ist der administrative Aufwand für den Autor gering. Er veröffentlicht sein Buch nur einmal auf BookRix und hat damit einen Ansprechpartner, erhält nur eine Abrechnung. Insgesamt bietet das Angebot für die Autoren größtmögliche Transparenz und Flexibilität – so sind das Kosten- und Abrechnungsmodell übersichtlich und nachvollziehbar und das Vertragsverhältnis jederzeit durch den Autor kündbar.

Unternehmensziel ist es, einen zeitgemäßen digitalen Buchmarkt zu erschaffen, in dem Autoren völlig unabhängig von Verlagen agieren und veröffentlichen können. Dementsprechend arbeitet das BookRix Team daran, alle für Autoren relevanten Dienstleistungen durch andere Nutzer und Drittanbieter professionell in das Portalangebot zu integrieren. Hierzu gehören u.a. Lektorat, grafische Gestaltung, Übersetzung sowie Dienstleistungen im Bereich Marketing und PR. BookRix soll zum One-Stop-Shop für alle Autoren werden und die 360°-Lösung für alle Buchinteressierten sein.

Quelle: BookRix

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "BookRix integriert Marketplace für E-Books in Social Community"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften