Der dritte Weg

In der kommenden Woche treffen sich die deutschen Bischöfe in Regensburg (27.2. bis 1.3.2012). Auf der Agenda steht einmal mehr die Zukunft  von Weltbild. Angeblich sondieren die Gesellschafter des Augsburger Unternehmens eine Alternative zum geplanten Verkauf. 

Wie die „FAZ“ berichtet, wird der Aufsichtsratsvorsitzende der Weltbild-Gruppe, Generalvikar Peter Beer, in der kommenden Woche eine Ausarbeitung über die sozialen und kirchlichen Auswirkungen eines Verkaufs vorlegen. Angesichts der zu erwartenden Kritik an einem Verkauf, der nicht die sozialen Belange der Mitarbeiter berücksichtigt, sowie der Tatsache, dass es bislang keinen Interessenten an einer Übernahme des gesamten Konzerns gebe, werde jetzt über die Option nachgedacht, das Eigentum an Weltbild in eine juristische Person einzubringen, der man soziale und kirchliche Ziele vorgeben könnte. 
Ob dies jedoch eine für Kirche und Konzernführung tragfähige Lösung wäre, ist unklar. Im Interview mit buchreport.de hatte zuletzt Weltbild-Betriebsratschef Peter Fitz erklärt, dass eine Beschneidung des Weltbild-Sortiments (wie von der Kirche gefordert) das Unternehmen schädigen würde (hier mehr).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Der dritte Weg"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse