Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Führungswechsel im Verlag Peter Lang

Jörg Meidenbauer (Foto) wird neuer Geschäftsführer des Frankfurter Verlags Peter Lang. Der bisherige Geschäftsführer, Jürgen-Matthias Springer, verabschiedet sich nach 27 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand.
Mit der Ernennung von Meidenbauer soll auch das Verlagsprogramm des Martin Meidenbauer Verlages integriert werden; dies schließt auch die Distribution der Titel ein. Der 2003 gegründete Martin Meidenbauer Verlag setzt Schwerpunkte in den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften und passt damit in das Profil des auf Geistes- und Sozialwissenschaften spezialisierten Verlags Peter Lang.
„Den Autoren des Martin Meidenbauer Verlages eröffnet sich mit der Integration bei Peter Lang ein grosses und sehr gut wahrnehmbares internationales Umfeld, das ihren Werken erhöhte Aufmerksamkeit verschafft“, lässt sich der neue Verleger Jörg Meidenbauer in einer Mitteilung zitieren. Eines seiner ersten Projekte werde die Digitalisierung wissenschaftlicher Inhalte sein.  
Foto: © R. Breitenbach

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Führungswechsel im Verlag Peter Lang"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017